Jump to content
Heffridge

[Bilder] UFC Söding - SG Mittleres Kainachtal II 5:1 (4:0)

Recommended Posts

Etwas mehr als 15 Minuten muss man vom Grazer Westen über Hitzendorf nach Söding fahren, wo sich in mitten der Södinger Einöde der schmucke Sportplatz des UFC Söding, der liebevoll UFC Söding Arena genannt wird. Der Verein spielt in der steirischen Gebietsliga West und somit in der siebenten Leistungsstufe. Der heutige Gegner ist die SG Mittleres Kainachtal II, die eine Liga unter den Gastgebern spielt und quasi eine Reservemannschaft der Vereine dieser Region, unter anderem auch vom USV Mooskirchen, ist.

Die Gäste testen heute auch ein paar neue Spiele, die allesamt Schwarzafrikaner sind. Da auch der Schiedsrichter trotz rosa Kluft tatsächlich ein Schwarzer ist, könnte man fast meinen, dass man gar nicht in den Kongo muss, um den Länderpunkt zu machen, sondern, dass der Kongo hierfür sogar zu einem in die Steiermark kommt.

Vor rund 50 Zuschauern, die es sich meist im Schatten bei der Kantine gemütlich mache, merkt man bei so vielen Testkandidaten bzw. Neuzugängen, dass die Abstimmung bei den Gästen zu Beginn in keiner Weise funktioniert. Murg und Gollner treffen bereits in der dritten und fünften Minute für Söding und als ein Gastspieler in der siebenten Minute noch ein kurioses Eigentor fabriziert, ahnt man wohl das Schlimmste für die Spielgemeinschaft aus dem Mittleren Kainachtal. Doch im Verlauf des Spiels kommen die Gäste immer besser in die Partie und können zumindest das Ergebnis im Rahmen halten. Es ist lediglich Gollner, der in der 32.Minute noch einen weiteren Treffer beisteuert.

Nach dem Seitenwechsel macht der liebevoll genannte "Pommes" auf der rechten Seite das Spiel für die Gastgeber. Er hat mit seinen Jaffet gerufenen Gegenspieler keine Probleme und bringt die Stürmer seines Teams immer wieder in eine gute Position. Diese vergeben aber meist kläglich. Erst in der 73.Minute verwertet Gollner ein Zuspiel vom heute mit der Nummer 5 spielenden Pommes.

Den Schlusspunkt setzt allerdings ein Gastspieler der Gäste, der vier Minuten vor dem Schlusspfiff dann den doch nicht unverdienten Ehrentreffer für die Spielgemeinschaft erzielte. Söding war an diesem Abend aber kaum gefordert, aber auch die Gäste fanden nach ihrer katastrophalen Anfangsphase zurück ins Spiel und hielten dieses danach doch einigermaßen offen.

UFC Söding - SG Mittleres Kainachtal II 5:1 (4:0)

DSC02118.JPG

DSC02164.JPG

DSC02179.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...