Jump to content
Heffridge

[Bilder] SV Krottendorf Wildcats - First Vienna FC 1894 1:5 (0:1)

Recommended Posts

Viele Tage und etliche Lockdowns später ging es hierzulande endlich wieder mit Zuschauern beim Fußball los. Für Geisterspiele hielt sich mein Interesse sowieso in Grenzen, sodass dieser Tag nach über einem halben Jahr fußballloser Zeit bereits sehnsüchtig erwartet wurde. Apropos Grenzen. Diese zu überqueren ist derzeit noch eine kleine Wissenschaft, sodass ich mich derzeit noch auf Spiele im eigenen Land fokussiere. Bevor im Juni zumindest in Oberösterreich einige regionale Cupbewerbe stattfinden, gilt das Augenmerk derzeit den Jugend- und Frauenbewerben, die durch Corona nicht unterbrochen wurden.

So führte mich auch der erste Fußballausflug des Jahres 2021 zu einem Spiel der 2. Frauenbundesliga in die Steiermark, wo der SVK Wildcats in der Elin Motoren Arena Preding, nahe Weiz gelegen, seine Heimspiele austrägt. Die Herrenmannschaft des SV Krottendorf ist übrigens in der steirischen Oberliga aktiv und damit nicht ganz so erfolgreich wie die Sektion der Frauen.

Zu Gast war heute der First Vienna FC 1894, der die Tabelle der Liga anführt und in die Bundesliga aufsteigen möchte. Für dieses ambitionierte Ziel hat man sich auch Rekordnationalspielerin Nina Burger als sportliche Leiterin ins Team geholt.

Der Einlass in die Arena erfolgte dank FFP2-Maske und Impfnachweis reibungslos. Für Fotografieren wurde mir auch eine Ordnerweste gegeben, sodass das Protokoll eingehalten wurde. Es ist zwar etwas mühsam, aber die Freude, dass wieder vor Zuschauern gespielt werden kann, überwog bei allen Beteiligten bei Weitem.

85 Zuschauer kommen heute nach Preding und sie sehen eine überragende Vienna, die gleich einen Treffer erzielt, der aber wegen einer Abseitsposition von Dordic nicht gegeben wird. Die Stürmerin läuft zu Beginn einige Male in die Abseitsfalle, so vermeinte der Linienrichter zu seine Chef grinsend: „Du waast as eh… Des is imma de Neina!“ Doch in der 20 Minute trifft Dordic zur verdienten Führung.

In der 33.Minute kann sich Krottendorfs Torfrau Göttinger beim Schiedsrichtergespann bedanken, dass sie nicht unter die Dusche geschickt wird, weil sie die durchbrechende Stürmerin der Gäste außerhalb des Strafraums umsenst. Hierbei war sie nicht die letzte Spielerin, aber sie hat doch eine glasklare Torchance verhindert. Der Linienrichter ist weiterhin gut gelaunt und meinte bei strittigen Szenen: „Do güt donn Oita voa Schenheit! Und da Agron (Anm. Schiedsrichter Ziberi) is scho so schee …“

Nach dem Seitenwechsel trifft Krottendorfs Heidinger in der 47.Minute mit einem strammen Schuss aus kurzer Distanz nach einer Hereingabe der Wienerinnen unhaltbar ins eigene Tor. Der Anhang der Wildcats kommentiert dieses Missgeschick dahingehend: „Immerhin unser erster Torschuss und gleich ein Treffer!“

Danach hat die Vienna leichtes Spiel und Dordic trifft in der 61.Minute zum zweiten Mal, Sie bedient zwei Minuten später nach toller Vorarbeit mustergültig die gerade eingewechselte Wurzer, die auf 4:0 stellt. Als die Krottendorfer ihrer Heidi ein Kommando geben, beginnen die Auswechselspielerinnen der Vienna die Titelmelodie zur gleichnamigen Zeichentrickserie nicht ganz textsicher zu singen. Prvulovic lässt sie aber mit ihrem Treffer zum 5:0 verstummen, denn da war dann jubeln doch wichtiger.

Die Wildcats fuhren danach ihre Krallen aus und sorgten für einige Härteeinlagen, die mitunter der Viennabank nicht gefielen. Schiedsrichterassistent Wagner ist auch hierbei nicht auf den Mund gefallen und besänftigt mit den Worten: „Des is om Lond hoit amoi so. Domit miasst es featig weadn!“

Die Vienna war bereits fertig mit dem Tore Schießen und hatte die drei Punkte fix in der Tasche. So gelang den Wildcats in der 80.Minute der schön herausgespielte Ehrentreffer durch Mandl. Aber die Vienna gewinnt schließlich doch souverän und bleibt weiterhin auf dem Kurs in die Bundesliga.

SV Krottendorf Wildcats - First Vienna FC 1894 1:5 (0:1)

 

DSC00063.JPG

DSC00041.JPG

DSC00068.JPG

Edited by Heffridge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...