Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] SV Frannach - TUS St. Stefan im Rosental 1:2 (0:2)

Recommended Posts

Voll motiviert steuern wir Deutsch Goritz an, wo heute das Derby gegen Straden auf dem Programm stehen sollte. Doch bei unserer Ankunft herrscht dort gähnende Leere und die Ankündigungstafel für das nächste Spiels zeigte uns unweigerlich an, dass das heutige Spiel auf Mittwoch verschoben wurde. Hätten wir vielleicht doch beim Dietersdorfer Oktoberfest bleiben sollen und danach das Spiel in Unterlamm, der "Perle" des steirischen Unterhauses, mitnehmen sollen? Mitnichten, denn es gab noch ein Spiel in Tillmitsch und eines in Frannach. Auch wenn der SV Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch einen klingenden Namen hat und dieser in der Schotterarena kickt, wechselten wir nicht in die Unterliga West, sondern blieben der Unterliga Süd treu, den der SV Frannach hatte sein Derby gegen TUS St. Stefan im Rosental.

Wie auch schon beim Spiel am Vormittag funktionierte auch in Frannach das Corona-Konzept einwandfrei. Die Zuschauer nutzen ausschließlich die zugewiesenen Sitzplätze und die Kantine wurde zum Kiosk mit Einbahnregelung umfunktioniert. Eine Parallele zu gestern war, dass der  Abstieg der Gastmannschaft vor einigen Jahren in der Relegation, so wie auch beim SV Eichberg, vor einigen Jahren gesehen wurde. Damals unterlag TUS St. Stefan im Rosental Feldbach und muss seither in der Unterliga Süd antreten.

Beide Teams sind im oberen Mittelfeld dieser Spielklasse platziert, wobei die Gastgeber aus Frannach leicht zu favorisieren sind. Doch es St. Stefan, das bereits nach acht Minuten durch Platzer in Führung geht. Die Hoffnungen der Frannacher auf einen schnellen Ausgleich erfüllen sich nicht und es sollte für die Gastgeber noch schlimmer kommen, denn Schutte trifft in der 31.Minute ein weiteres Mal für St. Stefan.

Stebl ist danach mit seinen Gedanken bei der Getränkekarte. Von der Ankündigung, dass Frannach im letzten Heimspiel gegen Hof einen Bockbieranstich plant, ist er durstig und meint: "Frannacher! Des wäre a guada Name fia a Bier!" Er geht daraufhin gleich zur Kantine und kommt mit einem Weißwein zurück... Dieser Stebl…

Auf dem Rasen ist Frannach nun stärker und hat vor der Pause doch noch einige gute Möglichkeiten auf den Anschalusstreffer. Doch Stange oder Tormann Nagl verhindern einen Gegentreffer für St. Stefan. Ein heimischer Kiebitz ist aber dennoch nicht zufrieden. Er meinte für uns etwas verwunderlich: "Des is heit nix. Mia hobn jo goa kana Chancen. Do kriag ma no zwa!"

Dass er mit seiner Prognose falsch liegt, beweisen ihm seine Frannacher in der 57.Minute, wo sie durch Schwarz den mittlerweile hochverdiente Anschlusstreffer erzielen. St. Stefan hat spielerisch nicht mehr viel zu bieten, schafft es aber immer wieder den Spielfluss zu unterbinden. Dies gelingt vor allem durch Fouls. Und wenn man einmal selbst keinen Gegner umholzt und der eigenen Mann gefoult wird, dann bleibt der gefoulte Spieler besonders lange am Boden liegen. Dies fällt auch einem Heimfan auf, der auf den Platz ruft: "Des san jo koane Monna! De foin nua um und jomman!"

Die Minuten verrinnen und Frannach läuft die Zeit davon. Den mitgereisten Fans aus St. Stefan vergeht diese allerdings viel zu langsam und so werden diese in der Nachspielzeit schon etwas nervös, als Schiedsrichter Brunner die Partie nicht abpfeifen möchte und der SV Frannach auf den Ausgleich drängt. Doch mit dem Schlusspfiff löst sich bei ihnen die Spannung, denn die drei Punkte sind im Trockenen.

Ein tolles Steiermark-Wochenende findet ein Ende. Es wurden zwar wie geplant vier Spiele besucht, jedoch drei von diesen waren im ursprünglichen Plan eigentlich nicht vorgesehen.

SV Frannach - TUS St. Stefan im Rosental 1:2 (0:2)

DSC09213.JPG

DSC09229.JPG

DSC09247.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...