Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] TJ Nafta Gbely - TJ Slavoj Boleráz 1:1 (0:1)

Recommended Posts

Das dritte Spiel des Tages sollte in Gbely stattfinden. Die knapp über 5.000 Einwohner zählende Stadt Gbely liegt bereits im Bezirk Skalica und hat mit dem TJ Nafta Gbely einen Verein, der im slowakischen Liegenbaum ziemlich weit oben beheimatet ist, spielt man doch in der vierten Liga in der Gruppe Severozápad im Západoslovenský futbalový zväz. Kurz gesagt ist das einfach die Nordwest Gruppe im Westslowakischen Fußballverband in der 4.Leistungsstufe des Landes.

Zu Gast im weitläufigen Športový areál des TJ Nafta Gbely war heute Nachmittag der TJ Slavoj Boleráz, der keine allzu weite Anreise hatte, befindet sich der Ort doch nur wenige Kilometer nordwestlich der Stadt Trnava. Die beiden Teams sind übrigens Tabellennachbarn und so könnte man heute eine sehr ausgeglichene Partie erwarten. Offiziell finden sich 150 Besucher im Stadion ein, aber werden wohl um die 200 Zuschauer gewesen sein, die bei herrlichem Spätsommerwetter dieses Spiel mitverfolgt haben.

Sie sehen in den ersten 45 Minute ein klar bessere Mannschaft aus Boleráz, die allerdings lange Zeit benötigt, um endlich den ersten Treffer zu erzielen. Wir schreiben die 42.Minute, als ein Schuss von Vangel so unhaltbar abgefälscht wird, dass er den Weg ins Tor findet. Da in der Slowakei auf Sportplätzen derzeit weder Speisen noch Getränke verkauft werden können, strömen fast alle Besucher in die neben dem Stadion gelegene Pizzeria. Dort freut sich nicht nur der Wirt über einen tollen Umsatz, sondern auch COVID-19, um sich gut verbreiten zu können. Doch da macht Schiedsrichter Bircsák nicht mit und pfeift nach 12 Minuten das Spiel wieder an. Somit fehlen COVID-19 drei wertvolle Minuten zum erfolgreichen Superspreaderevent in der Pizzeria.

Auch nach dem Seitenwechsel bleiben die Gäste aus Bolreáz spielbestimmend, jedoch ohne einen weiteren Treffer erzielen zu können. Dieser sollte in der 68.Minute doch etwas überraschend auf der Gegenseite durch Mráz fallen, der einen der wirklichen wenigen Angriffe Gbelys erfolgreich abschließen könnte.

Gbely hätte sich wirklich nicht beklagen dürfen, wenn man heute als Verlierer das Feld verlassen hätte, zumal Bolreáz entweder die Stange oder die Latte oder Tormann Ravas entgegenstand, um einen weitern Treffer zu erzielen. Letztgenannter rettete mit einer tollen Parade in Schlussminute den Gastgebern einen Punkt.

Ich machte mich nach dem Schlusspfiff gleich auf nach Kúty, wo ich allerdings noch 30 Minuten unverhofft in den Genuss des dortigen Spieles kam, weil sich der Schiedsrichter eine halbe Stunde verspätete. Das Stadion in Kúty wurde aber für sehr gut befunden und wird sicher auch einmal angefahren werden.

TJ Nafta Gbely - TJ Slavoj Boleráz 1:1 (0:1)

DSC07055.JPG

DSC07069.JPG

DSC07091.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...