Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] NK NAŠK Našice - HNK Đakovo Croatia 2:0 (1:0)

Recommended Posts

Dass ein Tag, der nur alle vier Jahre wiederkehrt, im Kalender auf ein Wochenende fällt, macht den heutigen Spielbesuch schon alleine wegen des Datums interessant. Nun sind Ende Februar noch zahlreiche Ligen im Unterhaus im Winterschlaf, doch da in Kroatien startete an diesem Wochenende die 3.Liga istok in ihre Frühjahrssaison starte und man sich sowieso in der Gegend aufhielt, fand man leicht eine annehmbare Begegnung. Da man am Sonntag aber die weite Strecke nach Szeged zurücklegen musste, entschied man sich für ein Spiel in der näheren Umgebung und so sollte es von Pécs aus in das etwas mehr als eine Autostunde entfernte Našice gehen.

Die sich im Westen der Gespanschaft Osijek-Baranja befindliche Stadt ist mit etwas mehr als 16.000 Einwohnern die drittgrößte in dieser Gespannschaft und sie ist seit dieser Saison durch den NK NAŠK Našice wieder in der dritthöchsten Spielklasse Kroatiens vertreten. In der Hinrunde der Ostgruppe der 3.HNL beendete man im unteren Mittelfeld der Tabelle. Der heutige Gegner ist der HNK Đakovo Croatia. Er stammt nicht nur aus de zweitgrößten Stadt der Gespannschaft, sondern ist in der Tabelle auch einige Plätze vor Našice klassiert. Somit gehen die Gäste vor rund 150 Besuchern als Favorit in dieses Duell.

Doch von Beginn an gibt der NK NAŠK im Gradski Stadion Našice den Ton an. Đakovos Hintermannschaft ist in der Anfangsviertelstunde überhaupt nicht im Bilde und bettelt quasi um einen Gegentreffer. Dieser sollte dann verdientermaßen dem Brasilianer Alef Firmino Dos Anjos in der 16.Minute gelingen. Erst danach stabilisiert sich Đakovo ein wenig, doch bis zur Pause trägt sich das Spielgeschehen weiterhin nahezu ausschließlich in der Hälfte der Gäste zu.

Nach dem Seitenwechsel verläuft diese Begegnung erstmals ausgeglichener und Đakovo verstärkt nun seine Offensivbemühungen. Gefährliche Torchancen kommen jedoch nicht zu Stande, jedoch wird das Spiel ruppiger. Auf dem Platz und auf der Tribüne geht es auch sehr hitzig zu und Schuld hat - insbesondere für die Fans auf der Tribüne - wie immer der Schiedsrichter. Doch der in türkis pfeifende Mario Vukušić bleibt, trotz zahlreicher Rudelbildungen der Spieler, während der gesamten Partie der Herr der Lage und macht seine Sache ganz ordentlich.

In der Schlussphase wird sein Arbeitstag auch wieder ruhiger, denn Mihael Tomić sorgt in der 79.Minute mit dem 2:0 für Našice auch für die Entscheidung in dieser Begegnung. Die Punkte wandern an diesem Nachmittag völlig zu Recht auf das Konto von Našice, das sich somit auch einen Punktepolster zur Relegationszone aufbauen konnte. Der HNK Đakovo Croatia verabschiedete sich durch diese beschauliche Leistung jedenfalls aus der Spitzengruppe der Liga und muss sich ordentlich steigern, wenn man im Laufe des Frühjahrs nicht im Mittelmaß versinken möchte.

NK NAŠK Našice - HNK Đakovo Croatia 2:0 (1:0)

DSC07500.JPG

DSC07558.JPG

DSC07567.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...