Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] SCU Euratsfeld - UFC St. Peter/Au 0:6 (0:1)

Recommended Posts

Die frühlingshaften Temperaturen am 01.02.2020 machten den Ausflug ins niederösterreichische Mostviertel zu den Testspielen am Kunstrasen in Neuhofen an der Ybbs und am Kunstrasen in Zell bei Waidhofen doch angenehmer als den letztwöchigen Ausflug ins Burgenland. Da die äußeren Bedingungen perfekt waren und man schon in der Gegend war, wurde am Nachmittag spontan auch noch ein Testspiel in Steyr mitgenommen.

Aber nun wieder zurück nach Neuhofen, wo um 12.00 Uhr die Begegnung zwischen dem in der Gebietsliga spielenden SCU Euratsfeld und dem in 2.Landesliga eingeteilten UFC St. Peter/Au angepfiffen wurde. Schiedsrichter Inal zeigt vor dem Spielbeginn noch seine Fähigkeiten am Ball und zieht sich dabei das Gelächter der Spieler auf sich. Ein Spieler meint: "Des is jo ned zum oschaun!", doch der Referee ist wortgewandt und antwortet: "Zehn Joa ois Schiri, do valeanst hoit so aniges am Boi!"

Rund 20 Besucher säumen die Hangseite neben dem Sportplatz, von der hier den besten Überblick über das Geschehen hat. Euratsfeld hält in den ersten 45 Minuten sehr gut mit, sodass ein Klassenunterschied nicht erkennbar ist. Dennoch ist das eine Liga höher spielende St. Peter abgeklärt und geht in der 39.Minute durch Omanovic in Führung.

Nach dem Seitenwechsel drückt St. Peter allerdings auf das Tempo und überrollt Euratsfeld förmlich. Durch Treffer von Idrizaj (47.), Gerg (55.) und Yaman (62.) steht es 4:0, wodurch diese Partie entschieden ist. Der in der fünftklassigen 2.Landesliga West tätige UFC St. Peter/Au nimmt nun seine Stützen aus dem Spiel und lässt diese um den Platz auslaufen. Als sie bei der Videokamera vorbeilaufen, meint einer von ihnen zur Kamerafrau: "Du konnst scho odrahn, weu mia san nämli draußn!" Diese Ansage wird von Kiebitzen aus St. Peter gekonnt gekonntert: "Seitdem es Bremsa draußn seid, laffts am Plotz eh bessa!"

Damit haben sie auch nicht ganz unrecht, denn in der Schlussphase sorgt Omanovic mit seinem zweiten Treffer für das sehenswerte 5:0 und Mayr-Fälten versenkt mit der letzten Aktion einen Freistoß zum 6:0 in die Maschen. Der UFC St. Peter/Au kann mit dieser Leistung und dem Ergebnis sicher zufrieden sein. Der SCU Euratsfeld sollte nur auf die ersten 45 Minuten aufbauen, denn nach dem Seitenwechsel war man an diesem Tag wirklich chancenlos.

SCU Euratsfeld - UFC St. Peter/Au 0:6 (0:1)

DSC06140.JPG

DSC06178.JPG

DSC06207.JPG

Edited by Heffridge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...