Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] UFC Neckenmarkt - ASK Horitschon Reserve 5:0 (2:0)

Recommended Posts

Nach dem Spiel in Eisenstadt sollte es weiter ins ungarische Sopron gehen. In der Ágfalvi út befindet sich nämlich das Nachwuchszentrum des SC Sopron. Dieses wurde in den letzten Jahren nicht bespielt und der Grund dafür, ist bei der Ankunft auch gleich ersichtlich, zumal sich dieses nun ordentlich runderneuert zeigt. Nicht nur, dass es nun ein modernes Clubhaus sowie auf dem Rasenplatz eine neue vierreihige Tribüne gibt, hat man auch an der Stelle des alten Trainingsplatzes einen Kunstrasenplatz errichtet. Diesen mieten in der Winterpause nicht nur die ungarischen Vereine aus dieser Region, sondern auch zahlreiche Vereine aus dem Nord- und Mittelburgenland. An diesem Nachmittag findet sogar eine Begegnung zweier österreichischer Mannschaften statt.

Der UFC Neckenmarkt aus der 1.Klasse Mitte trifft auch die Reserve des Burgenlandligisten ASK Horitschon. Die Horitschoner Reserve bei Testspielen zu besuchen, hat schon fast Tradition, zumal diese bereits bei einem Sommertestspiel 2019 in Lackendorf gesehen wurde. Da aller Guten Dinge drei sind, hoffe ich, dass die Horitschoner Reserve auch einmal in Lutzmannsburg ein Spiel austrägt, denn dort liegt der mir noch fehlende Platz aufgrund der Vereinsrückziehung seit einigen Wochen brach.

Vor 20 Zuschauern verläuft dieses Spiel in den ersten 45 Minuten ausgeglichen, doch die Neckenmarkter Kampfmannschaft macht gegen die Reservemannschaft aus dem Nachbarort die Tore. Trenker in Minute 22 und Pazmann in Minute 44 sorgen für eine komfortable Pausenführung von 2:0. Für die endgültige Entscheidung sorgt Kerstner mit seinem Treffer zum 3:0 in der 50.Minute.

So werden die letzen 40 Minuten bei eisiger Kälte lediglich zur Bewegungstherapie für die Akteure. Haller erzielt in der 61.Minute das 4:0 und Heiss sorgt mit seinem Treffer in der 76.Minute für den letzten Treffer in dieser Begegnung. Es war dies wieder ein Treffer für Neckenmarkt, das dieses Spiel klar mit 5:0 gewinnt. Das Ergebnis täuscht aber, denn die Horitschoner Reserve war keinesfalls so unterlegen, dass sie in solch ein Debakel schlittert.

Für mich geht es danach wieder nach Hause. Am Ágfalvi úti sporttelep ist inzwischen das Flutlicht eingeschaltet worden und um 16.00 Uhr sind die nächsten beiden Vereine dran. Diesmal trifft der ungarische Harka SE, der mit Barbi-Beauty doch einen sehr eigenwilligen Trikotsponsor hat, auf den SC Frankenau, der ebenfalls - wie der UFC Neckenmarkt - in der burgenländischen 1.Klasse Mitte spielt.

UFC Neckenmarkt - ASK Horitschon Reserve 5:0 (2:0)

DSC06037.JPG

DSC06048.JPG

DSC06063.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...