Jump to content
Gigi

Poborsky & Radzinski bei Hertha im Gespräch

Recommended Posts

Hertha jagt Tschechen-Star Poborsky

Manager Hoeneß bestätigt: "Wir haben uns nach ihm erkundigt" +++ Auch Everton-Stürmerstar Radzinski rückt jetzt voll ins Visier.

Maspalomas - Wer im Abstiegskampf steckt, dem muss jedes Mittel Recht sein.

Dieter Hoeneß geht an die Grenzen. Herthas Manager will den Kader unbedingt verstärken - um im Überlebenskampf der Bundesliga die besten Karten zu haben. Deshalb wird Hertha noch mindestens einen gestandenen Fußballer holen. Einen, der der Mannschaft sofort weiter helfen kann. Hoeneß hat entschieden: Es soll ein Angreifer sein, ein Außenstürmer.

BZ kennt die Namen der heißesten Kandidaten: Karel Poborsky (Sparta Prag) und Tomasz Radzinski (FC Everton)!

-> Karel Poborsky, 31. Der Tscheche spielte schon für viele internationale Topklubs, hat einen großen Namen. Slavia Prag, ManU, Benfica Lissabon - alle setzten schon auf den Dribbelkünstler. Zuletzt wechselte er von Lazio Rom zu Sparta Prag, schoss in der Champions League 5 Tore. Warum Hertha einen solchen Mann kriegen könnte? Sparta ist finanziell nicht auf Rosen gebettet. Trotzdem ringen die Prager darum, ihren Topstar zu halten - schließlich geht's in der Zasterliga gegen den AC Mailand. Hoeneß sagt: "Es stimmt, wir haben uns nach ihm erkundigt. Poborsky ist ein Superspieler, der mit dem Alter immer besser wird. Es dürfte aber sehr kompliziert werden, Poborsky noch zu verpflichten." Aber nicht unmöglich - Poborsky bereitet sich mit Prag auch in Maspalomas vor...

-> Tomasz Radzinski, 30. Der Kanadier, der im polnischen Posen geboren wurde, spielte schon für Anderlecht. Jetzt zielt der Scharfschütze für Everton. 18 Partien, 6 Treffer - eine gute Quote auf der Insel. Hoeneß: "Auch ein interessanter Mann." Das Problem: Die Engländer wollen (noch) zu viel Ablösesumme. Hoeneß: "Ende der Woche werden wir uns definitiv entscheiden."

Klar ist nur: Hertha braucht einen Flitzer, der Sturmtank Fredi Bobic (beim 1:0 gegen Chinas Olympia-Auswahl erzielte er den Siegtreffer) mit Flanken füttert. Und was sagt Herthas Retter? Meyer bevorzugt dabei eindeutig die Tschechen-Variante: "Die spielen einen hervorragenden Fußball, sind auch taktisch bestens geschult."

(bz.berlin1.de)

Zwei sehr starke und erfahrene Spieler! Ist es realistisch, dass einer von den beiden kommt, oder ist es nur ein Hirngesprinst?? Eure Meinungen bitte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...