Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
Heffridge

[Bilder] SV Kroisegg - SV Hannersdorf 0:2 (0:0)

Recommended Posts

Nach einem Besuch des Landtechnikmuseums in St. Michael sollte es weiter in den Norden des Südburgenlandes gehen, wo am Nachmittag in Kroisegg noch ein Spiel in der 2.Klasse Süd A auf dem Programm stand. Der SV Kroisegg empfing den SV Hannersdorf auf heimischer Anlange, wobei die Gäste als Favoriten in dieses Spiel gehen, stehen sie doch in der oberen Tabellenhälfte, während Kroisegg, der Heimatort des derzeitigen burgenländischen Landeshauptmann Doskozil, der in seiner Jugend auch beim SVK kickte, das Schlusslicht in dieser Liga ist.

Die 100 Besucher kommen nahezu allesamt pünktlich zu diesem Spiel, sodass Mitfahrer Andi folgendes auffällt: "Do san meha Zuschaua bei da Kassa, ois am Spuatplotz!" Der Stau am Eingang löst sich bald auf und aufgrund der idyllischen Lage des Sportplatzes, findet hier jeder ein gutes Plätzchen. Egal ob überdacht im Kantinenberich oder unüberdacht entweder in Spielfeldnähe oder auf den auf einer "Leit`n" befindlichen Sitzbänken. In den ersten 45 Minuten sind die spielerischen Höhepunkte rar. Kroisegg kann diese Partie allerdings offen halten und werden die Seiten torlos gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte wird es etwas ruppiger und der Hannersdorfer Anhang sichtlich nervöser. Als Schiedsrichter Lidy ein hartes Einsteigen eines Kroiseggers nicht wertet, ist ein mitgereister Hannersdorfer außer sich und ruft dem Unparteiischen ein "probiers amoi mit meine Gläsa!" zu. Ab der 57.Minute wird der Gemütszustand der Hannersdorfer Fans wieder etwas entspannter, denn nach Gorses Treffer liegt man endlich in Führung.

Als Brenner in der 70.Minute für den zweiten Hannersdorfer Treffer sorgt, ist diese Partie wohl entschieden. Die Kroisegger Schlussoffensive bringt dann auch nichts mehr ein und so gehen die drei Punkte an diesem Nachmittag nach Hannersdorf. Den unrühmlich Schlusspunkt in dieser Begegnung setzt der Hannersdorfer Muhr, der sich in der 88.Minute eine ziemlich unnötige gelb-rote Karte abholt.

SV Kroisegg - SV Hannersdorf 0:2 (0:0)

 

DSC01768.JPG

DSC01773.JPG

DSC01826.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...