Jump to content
Heffridge

[Bilder] ATUS Feistritz/Ros. - SV Rothenthurn 1:4 (0:2)

Recommended Posts

Auch wenn die Saison noch jung ist, sollte es hier in Feistritz im Rosental zu einem ungleichen Duell in der 1.Klasse B des Kärntner Verbandes kommen, denn die Gastgeber verloren bereits am Freitag das Nachtragspiel gegen Velden mit 0:4 und sind punktelos im Tabellenkeller, während der SV Rothenthurn wieder die Rückkehr in die Unterliga West anstrebt und diesem Unterfangen mit sechs Punkten aus zwei Spielen noch einmal Nachdruck verlieh.

90 Besucher kommen zu dieser Matinee, unter ihnen auch ein Fotograf mit einem Kapperl der Wiener Austria. Da er auffällig die Seitenlinie auf und ab läuft, meint ein Besucher: "Wos mocht denn dea mit`m Austria-Kappö do!?" Sein Nachbar hat die letzten Ergebnisse der Wiener Violetten im Kopf und antwortet prompt: "Dea konn do nua an neichn Traina suachn!"

Ich habe zwar auch meine Kamera dabei, verhalte mich aber weit weniger auffällig. Die ersten 45 Minuten verbringe ich auf den steilen Hängen, die den Platz auf der Gegengerade und einer Hintertorseite begrenzen auf. Dort hat man einen tollen Überblick auf das Spielgeschehen und findet auch einige tolle Fotomotive vor. Der ATUS Feistritz/Ros. kann die Begegnung lange offen halten, doch ein Doppelschlag in Minute 39 und 43 bringt Rothenthurn einen komfortablen Vorsprung für die zweite Spielhälfte.

In dieser sollte eigentlich weiter alles für die Oberkärntner laufen, denn in der 71.Minute gibt es mit der gelb-roten Karte gegen Zwittnig sogar noch eine Überzahl für die Gäste. Doch aus dem Nichts erzielen die Rosentaler in der 76.Minute durch Koller den Anschlusstreffer. Wird Rothenthurn in der Schlussphase nervös und schafft Feistritz doch noch den Ausgleich? Die Gastgeber sind zwar bemüht, aber in den Schlussminuten macht Rothenthurn alles klar. Ein Treffer von Huber in Minute 86 und ein weiteres Tor von Daxer in der zweiten Minute der Nachspielzeit führen schließlich zu einem klaren 4:1-Sieg der Gäste.

Dieses Ergebnis führt zu einem Dialog unter zwei Besuchern: - "I ziag echt den Huat voa dia, doss des 1:4 vorausgsogt host!" - "Jo, i hättat echt tippn soin! Des hätt fix a 70er Quotn gebn!" Der Platzsprecher meint nach der Niederlagenserie noch: "Krompfhoft miaß ma ned obn bleibn! Gemma hoit a Joa in de Zweite!" Ein weiterer Besucher pflichtet ihm bei und gibt ihm noch mit: "Wia sengan uns e no um hoib sechs om ondan Plotz!" Gemeint ist hier der Platz auf der gegenüberliegenden Seite der Drau in Ludmannsdorf, wo ich mich heute auch um 17.30 Uhr einfinden werde.

ATUS Feistritz/Ros. - SV Rothenthurn 1:4 (0:2)

DSC07766.JPG

DSC07809.JPG

DSC07811.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...