Jump to content
Heffridge

[Bilder] SV Großschweinbarth - SV Großebersdorf 0:0

Recommended Posts

Von Jedenspeigen ging es direkt weiter nach Großschweinbarth, wo wir etwas Zeitpuffer bis zum Spielbeginn hatten. Daher besuchten wir noch die unweit der Karl Mauser Sportanlage befindliche Statue des Heiligen Nepomuk, ehe wir uns auf den Sportplatz begaben. Rund 30 Minuten vor Spielbeginn waren noch wenige Leute hier und so statteten wir der Kantine einen Besuch ab. Hier entdeckten wir im Kühlschrank auch eine kleine Reihe an Spezialitäten der Brauerei Hubertus (im südlichen Weinviertel ist dies schon etwas Außergewöhnliches), sodass - durch die durchgeführte Kostprobe - die Zeit bis zum Anpfiff wie im Fluge verging.

Zu Spielbeginn ist die Anlage mit 100 Zuschauern ganz gut besucht, denn heute ist der Tabellenführer aus Großebersdorf zu Gast.  Nicht nur die Tabellensituation, sondern auch die klingenden Ortsnamen beider Vereine waren ein Grund für unseren Besuch. So ein (wild-)schweinisches Duell kann man sich einfach nicht entgehen lassen.

Die Sonne vertreibt die letzten Regenwolken und so können wir uns gleich nach dem Anpfiff unsere Fotorunde starten. Beide Teams bieten ein attraktives Spiel, wobei der SV Großebersdorf etwas mehr Spielanteile hat, der SV Großschweinbarth aber sehr gut mithalten kann. Torlos werden die Seiten gewechselt und da es auch nach dem Wiederbeginn in derselben Tonart weitergeht, ist man sich bei den Anhängern von Großschweinbarth sicher, dass man diesmal in kein 0:4-Debakel wie beim Hinspiel im August in Großebersdorf schlittert.

Als Mitten in der zweiten Spielhälfte ein scharf geschossener Ball auf die Tribüne fliegt, der die Zuschauer nur knapp verfehlt, aber einen Mistkübel trifft, meint ein Zuschauer: "Na wenigstens wir heit no irgendwos troff`n! Fia den Mistkiwe geb i da immahin zwahundat Punkte!" Die Akteure sind wirklich bemüht, dass dieses Spiel nicht 0:0 endet, aber die Abwehrreihen und das Aluminium verhindern heute alle möglichen Tore. Es bleibt beim 0:0 nach 90 Minuten, das sicherlich ein Achtungserfolg für Großschweinbarth ist. Großebersdorf tut dieser Punkteverlust ebenfalls nicht weh, denn da Jedenspeigen ja bereits zu Mittag verloren hat, konnte man die Tabellenführung sogar um einen weiteren Punkt ausbauen.

SV Großschweinbarth - SV Großebersdorf 0:0

DSC08651.JPG

DSC08670.JPG

DSC08689.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...