Jump to content
Heffridge

[Bilder] Benevento Calcio - AS Cittadella 1:0 (1:0)

Recommended Posts

Per Flugzeug ging es dann zeitig am Morgen wieder zurück nach Rom, wo wir uns nicht lange aufhielten und uns sogleich auf den Weg in Richtung Süden machten. Das Ziel sollte diesmal in der Region Kampanien liegen und Benevento heißen.

Fußballerisch erlangte die rund 60.000 Einwohner zählende Provinzhauptstadt in der vergangenen Saison eine große Aufmerksamkeit, denn damals spielte der Verein Benevento Calcio das erste Mal in der Geschichte des Vereins in der Serie A.  Da man dort die ersten 14 Spiele in Serie verlor, stellte man einen Negativrekord auf. Den ersten Sieg gab es überhaupt erst am 19.Spieltag. Somit ist es auch nicht wenig verwunderlich, dass das Abenteuer in Italiens höchster Spielklasse auch gleich nach einem Jahr beendet war und der Ball im Stadio Ciro Vigorito wieder in der zweitklassigen Serie B rollt.

In dieser Saison ist natürlich der Wiederaufstieg das erklärte Ziel und weil man derzeit an dritter Stelle liegt, ist man voll im Rennen um einen der beiden Direktaufstiegsplätzen. Im Stadion wir vor dem Anpfiff bereits heftig diskutiert, ob das Unentschieden in Palermo ein Segen war oder ein Sieg eines Teams nicht besser gewesen wäre, um näher am zweiten Platz zu sein. 

Der heutige Gegner, AS Cittadella, ist auf Platz zehn in der Tabelle und sollte kein Stolperstein für die Gastgeber sein. Das Stadion ist mit 9.657 Besuchern ganz gut gefüllt und die Fankurve Beneventos macht zu Beginn der Partie eine schöne Zettelchoreographie. Der Gästesektor ist hingegen nur spärlich besetzt, allerdings ist dies insbesondere der doch weiten Anreise aus dem Nordwesten Italiens geschuldet.

Sowohl stimmungstechnisch als auch spielerisch kann die Begegnung nicht mit der gestrigen Partie in Palermo mithalten. Beide Mannschaften spielen zwar brav mit, aber gefährliche Chancen sind Mangelware. Man versucht meist mit Schüssen aus der Distanz sein Glück, die aber meist neben dem Tor landen.
In der 40.Minute werden die Besucher aus ihrer Lethargie erweckt, denn Coda versenkt einen Freistoß von links per Kopf zum 1:0 für Benevento. Der Jubel ist Verhalten, zumal viele Besucher eher die Frühlingssonne genossen als dem Spielverlauf zu folgen.

Die zweiten 45 Minuten sind ebenfalls arm an Höhepunkten. Cittadella ist zwar nun häufiger vor dem Tor Beneventos, aber die herausgespielten Chancen sind allesamt nicht wirklich zwingend. Die Gastgeber versuchen ihr Glück auch mehrmals in Kontern, die ebenso zu keinem Torerfolg führen.

Benevento sichert sich mit diesem Arbeitssieg drei wichtige Punkte, festigt Platz drei in der Tabelle und hat zwei Punkte auf das Führungsduo Brescia und Palermo gut gemacht.

Benevento Calcio - AS Cittadella 1:0 (1:0)

DSC07692.JPG

DSC07721.JPG

DSC07732.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...