Jump to content
m_fiala

Interview mit Öbster und Riedl nach Turniersieg!

Recommended Posts

Quelle: © offside.at

Nach dem Turniersieg baten die zwei Offside Journalisten Paul Litzlbauer und Anselm Pröll die Helden des Lasks zum Interview:

Peter Riedl, erst einmal herzlichen Glückwunsch.. Der LASK konnte als Außenseiter hier gegen namhafte Konkurrenz hochverdient den Sieg erringen. Eine Überraschung ?

„Der Turniersieg ist schon eine Sensation, aber dass wir in der Halle gut spielen, wussten wir. Wir haben viele technisch starke Spieler in der Mannschaft! Und darauf kommt es hier an.“

Wie ist dieser Sieg für sie jetzt einzustufen?

„Im Grunde leider nicht mehr als ein schöner Erfolg! Sicher freut man sich, aber wir müssen das Ganze praktisch morgen wieder abhaken und uns ganz auf die Vorbereitung konzentrieren. Schön ist es natürlich für die Fans, die endlich einmal wieder was zu feiern haben.“

Danke, Peter Riedl, für die kurze Stellungnahme.

Interview geführt von Anselm Pröll

Interview mit Ernst Öbster:

Ernst Öbster, erst einmal herzlichen Glückwunsch zur überragenden Leistung an diesem Wochenende. Du hast so ziemlich alles hier abgeräumt, was man als Feldspieler abräumen kann, 2 mal Spieler des Tages, Spieler des Turniers, bester Torschütze und natürlich der Turniersieg mit dem LASK. Im Finale hast du Pasching fast im Alleingang besiegt. Ernst Öbster also ein begnadeter Hallenkicker?

„Ja, ich habe mich eigentlich schon immer sehr wohlgefühlt in der Halle,…draussen auf dem Feld eigentlich auch. (lacht) Aber ich muss schon sagen, dass mir die letzten Tage sehr viel, wenn nicht sogar alles, gelungen ist. “

Wo hast du so zu spielen gelernt ?

„Ich habe früher in Bischofshofen gespielt, also bei einem eher kleinen Verein Da wir nicht genug Spieler hatten, um über’s große Feld draußen im Training zu spielen, sind wir im Winter immer sehr früh in die Halle ausgewichen! Also habe ich immer sehr viel auf dem kleineren Feld gespielt.“

Du hast ja trotz deiner erst 19 Jahre schon den einen oder anderen Erfolg vorzuweisen, ich denke da zum Beispiel an den dritten Platz bei der U19 Europameisterschaft. Welchen Stellenwert hat das heute für dich persönlich?

„Das wichtigste war für mich natürlich der Turniersieg. Das gibt uns, der Mannschaft, jetzt Auftrieb für die Vorbereitung. Denn dass wir uns hier durchsetzen können, hat uns wohl keiner zugetraut.“

Stichwort Vorbereitung - wie schaut die Zielsetzung für’s Frühjahr aus?

„Ich muss einmal ganz klar sagen, dass wir mit unserem Kader viel weiter vorne stehen müssten. Wir wollen jetzt erst einmal da unten raus kommen. Dann schauen wir vielleicht mal, was nach oben noch möglich ist. Aber oberste Priorität hat jetzt erst einmal, dass wir die Abstiegsgefahr bannen.“

Vielen Dank, Ernst Öbster, Gratulation noch einmal und viel Glück fürs Frühjahr.

Dies und noch viel mehr gibts auf Offside.at - das Fußballportal im Internet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...