[Bilder] SC Kronstorf - Ennser SK 0:3 (0:2)


Heffridge
 Share

Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Bevor es an diesem Wochenende wieder einmal nach Vorarlberg gehen sollte, hatte man am Freitag noch die Qual der Wahl sich ein Topspiel herauszupicken. Schließlich entschied man sich für das Derby in der oberösterreichischen Bezirksliga Ost, wo der SC Kronstorf auf den benachbarten Ennser Sportklub traf.

Nachdem man im Vorjahr bereits unverrichteter Dinge im Zuge der Absage des Marchtrenk-Derbys aus Kronstorf wieder abgereist war, konnte ein Jahr später nach dem Marchtrenk-Derby nun auch dieser Sportplatz besucht werden.

Am heutigen Tag sollten 350 Besucher zu diesem Spiel nach Kronstorf kommen und für eine gute Kulisse sorgen, wobei eine Abordnung aus Enns sogar mit einem Transparent angereist ist. Neben der tollen Kulisse sticht auch die Dachkonstruktion ins Auge, die mit ihren vier Dreiecken nahezu einzigartig ist. Einzigartig ist sie natürlich nicht ganz, denn auch in Senftenberg findet man diese Konstruktion in einer etwas kleineren Form vor.

Vor dem Spiel verrichtet auch noch der Schiedsrichter seine Notdurft, wobei ein heimischer Fan schelmisch meint: „Heit mocht sogoa da Schiri a Ongstlackerl!“ Dass dies der Grund für den um ein paar Minuten verspäteten Anpfiff war, kann aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase sind die Kronstorfer ordentlich im Pech. In der 23.Minute fälscht Dejan Kartalija eine Hereingabe unglücklich ins eigene Tor ab und nur fünf Minuten später stellt Yaman auf 2:0 für die Gäste.

Nach diesem Doppelschlag ist es Zeit den Hunger zu stillen. Am Bosnastand kommt der Grillmeister aufgrund der zahlreichen Bestellungen ordentlich ins Schwitzen und so ist die Wartezeit doch ungewöhnlich lange. Als dann aber dieses kulinarische Meisterwerk für die Nachwelt festgehalten wird, spricht mich ein Kronstorfer Funktionär an und meint: „Des is a Beweisfoto für dei Frau, dos se da a glaubt, dasd am Spuatplotz bist!“ Gut, zum Glück bin ich nicht der einzige der mit solchen Aussagen konfrontiert wird, weil mir Martin sofort aus seinem Nähkästchen - und einer ähnlichen Begegnung - erzählt.

Nach dem Seitenwechsel verflacht die Partie. Enns muss nichts mehr für das Spiel tun und Kronstorf schafft dies leider nicht. Der zweite Treffer von Yaman entscheidet in der 72.Minute diese Partie endgültig. Enns feiert mit dem 3:0 einen verdienten Sieg in diesem Derby und hat punktemäßig zu den bis heute noch ungeschlagenen Kronstorfern aufgeschlossen.

SC Kronstorf - Ennser SK 0:3 (0:2)

DSC00837.JPG

DSC00849.JPG

DSC00870.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.