Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Heffridge

[Bilder] Viadukt SE-Biatorbágy - Nagykőrösi Kinizsi FC 1:3 (0:1)

1 Beitrag in diesem Thema

Das Wetter war an diesem Sonntag noch unwirtlicher als am Samstag, doch in der viertklassigen Pest megye, I.osztály, fanden alle Spiele planmäßig statt. Dies ist auf den ersten Blick doch etwas verwunderlich, aber auch ebenso schnell erklärt. Einige Vereine haben einen Kunstrasennebenplatz, auf welchem an diesem Wochenende gespielt wurde, die anderen Vereine verlegten ihre Spiele auf einen Kunstrasenplatz in Budapest oder der unmittelbaren Nachbarschaft. Nur der Viadukt SE Biatorbágy tanzt da etwas aus der Reihe. Dieser Verein hat nämlich den Luxus, das er zwei Plätze bespielen kann und so trägt man - Dank des vorhandenen Kunstrasens - von November bis April seine Heimspiele auf dem Kolozsvári utcai Sportpálya aus.

Hierbei handelt es sich nicht um die eigentliche Heimstätte des Vereins (die befindet sich etwas abgelegen im Ortsteil Iháros), sondern um ein Sportzentrum, das aufgrund der Laufbahn auch für andere Sportarten genutzt werden kann.

Ein kleine Tribüne mit rund 100 Sitzplätzen besitzt dieses Sportzentrum ebenfalls, sodass diese Anlage sicher nicht zu den Schlechtesten gehört. Kälte und Wind sorgten aber heute für alles andere als ein gutes Fußballwetter, sodass nur rund 50 Leute zur Begegnung des Viadukt SE Biatorbágy gegen den Nagykőrösi Kinizsi FC kamen. Auf das Kassieren eines Eintrittes wurde ebenfalls verzichtet. Dies Wohl als Anerkennung dafür, dass man überhaupt auf den Platz gekommen war.

Beide Mannschaften finden sich im Mittelfeld der Tabelle wieder, wobei Nagykőrös bereits etwas mehr Punkte auf seinem Konto hat und daher wohl leicht zu favorisieren ist. In der Anfangsphase verläuft die Partie sehr ausglichen, jedoch gehen die Gäste durch ein Eigentor in der 15.Minute in Führung.

Danach sollte erst nach dem Seitenwechsel ein weiterer Treffer fallen. In Minute 57 sind abermals die Gäste aus Nagykőrös erfolgreich. Jedoch hat nach diesem Gegentreffer Biatorbágy seine beste Phase in diesem Spiel und kommt daher in der 74.Minute zum verdienten Anschlusstreffer. Die Heimelf drängt nun auf den Ausgleich und daher bieten sich für Nagykőrös Räume, die auch wenig später eiskalt genützt werden.

Ein Treffer aus einem Konter in der 81.Minute bedeute dann die Entscheidung in diesem Spiel. Nagykőrös springt durch diesen 3:1-Sieg auf Rang vier, während Biatorbágy ohne Punktgewinn seinen Platz im grauen Mittelfeld der Tabelle einzementiert hat.

Viadukt SE-Biatorbágy - Nagykőrösi Kinizsi FC 1:3 (0:1)

DSC01019.JPG

DSC01039.JPG

DSC01044.JPG

bearbeitet von Heffridge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.