[Bilder] ASD Clodiense Chioggia Sottomarina - AC Este 2:1 (1:0)


Heffridge
 Share

Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Auch wenn es einige Möglichkeiten gab, dass ein Spiel näher zur österreichischen Grenze besucht werden konnte, fiel die Wahl auf ASD Clodiense Chioggia Sottomarina. Die am südlichen Ende der Lagune von Venedig befindliche Stadt Chioggia wurde ebenso wie Venedig auf zahlreichen Holzpfählen errichtet und hat dadurch den Beinamen „Klein Venedig“ erhalten. Über eine Brücke gelangt man auch zum Ortsteil Sottomarina, der aufgrund seines elf Kilometer langen Standstandes jeden Sommer abertausende Badegäste anlockt.

Das Stadio Aldo e Dino Ballarin ist nach einem aus Chioggia stammenden Brüderpaar benannt. Sie wurden in der Saison 1948/49 mit dem AC Torino italienischer Meister. Nach einem nach Saisonende stattgefundenen Freundschaftsspiel in Lissabon kam die gesamte Mannschaft, unter ihnen auch Aldo und Dino Ballarin, bei einem Flugzeugabsturz im Landeanflug auf Turin ums Leben. So wurde die dominierende Mannschaft der 1940er Jahre auf einen Schlag ausgelöscht. Vor dem Stadion erinnern noch heute zwei Büsten und auf der Haupttribüne zwei übergroße Bilder an die beiden erfolgreichsten Fußballer dieser Kleinstadt.

Die Ausgangslage vor dieser Begegnung stellte sich wie folgt dar: Während sich die Gastgeber in der Abstiegszone befinden, ist der AC Este im Rennen um einen Play-Off-Platz zur Serie C. Vor 200 Zuschauern ist es aber das Team von Clodiense, das nach nur wenigen Minuten jubeln kann. Der Kapitän Andrea Moretto verwertet nach nur drei Minuten eine Hereingabe aus einem Eckball zum Führungstreffer. Danach sehen wir viel Leerlauf und die Auswechslung von Moretto, der aufgrund einer Knieverletzung vom Spielfeld getragen wird.

Der Ausblick auf die hinter der Gegentribüne liegende Lagune ist zwar atemberaubend, jedoch veranlasst uns der starke Wind in der Pause ebenfalls zu einem Seitenwechsel. Von der überdachten Tribüne sehen wir den zweiten Treffer von Clodiense durch einen satten Schuss aus kurzer Distanz ins kurze Eck.

Este kämpft sich kurz danach wieder zurück und erzielt nach einem Eckball den Anschlusstreffer. Doch mehr will den Gästen heute nicht gelingen. Die Jungs aus Chioggia verteidigen diesen Vorsprung über die Zeit und feiern danach zusammen mit ihren Fans. Mit diesen Jubelbildern endet ein mehr als gelungener Jahresauftakt in Italien.

ASD Clodiense Chioggia Sottomarina - AC Este 2:1 (1:0)

P1079357.JPG

P1079378.JPG

P1079399.JPG

Edited by Heffridge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.