Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Heffridge

[Bilder] SV St. Andrä-Wördern - SV Hausleiten 3:2 (2:0)

1 Beitrag in diesem Thema

Kühle Temperaturen und Dauerregen prägten das Bild am Sonntagvormittag am Sportplatz in St. Andrä-Wördern. Mit einem Schmunzeln schwor der Kapitän der Gastgeber seine Mitspieler ein, in dem er meinte: "Auf geht´s Bruschen, heute ist bestes Fußballwetter!" Die Rollen war auch im Regen klar verteilt. St. Andrä-Wördern gab in fünf Runden mit einem Unentschieden erst einmal Punkte ab, während der SV Hausleiten erst einen Punkt auf der Habenseite hat. So verlief das Spiel in den ersten 45 Minuten auch sehr einseitig. St. Andrä-Wördern traf zweimal und Hausleiten kam kaum vor das Tor der Gastgeber. Der Großteil der 150 Besucher machte es sich unter dem Kantinendach bequem und verspeiste genüsslich ein Grillhendl, denn sie wähnten die drei Punkte bereits im Trockenen. Doch die Hausleitner kamen wie ausgewechselt aus der Kabine und machten danach ordentlich Druck. Die beste Chance auf den Anschlusstreffer wurde aber durch einen schwach geschossenen Elfmeter kläglich vergeben. Aber Hausleiten ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und schaffte Dank eines Doppelschlages noch den zwischenzeitlichen Ausgleich. Dass man in der Schlussphase noch um einen Punkt zittern musste, damit hatte beim SV St. Andrä-Wördern wohl niemand mehr gerechnet. Doch ein Konter in der 88.Minute stellte den Spielverlauf erneut au den Kopf, denn dieser führte zum dritten Treffer der Gastgeber, die dadurch doch noch an die drei Punkte kamen. Die Hausleitner konnten es nicht fassen und waren auch nach dem Schlusspfiff noch völlig konsterniert. Die Tabelle zeigt, dass es für Hausleiten Richtung 2.Klasse Donau geht, aber spielt man so wie heute in der zweiten Spielhälfte, dann wird man das Abstiegsgespenst in der 1.Klasse Nordwest wohl noch verjagen können.

SV St. Andrä-Wördern - SV Hausleiten 3:2 (2:0)

P9174793.JPG

P9174823.JPG

P9174830.JPG

bearbeitet von Heffridge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.