Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
StopGlazer

[Bilder] FC Anker Wismar vs. BSV Hürtürkel, 3:0 (1:0)

1 Beitrag in diesem Thema

zu den bildern anker vs. hürtürkel im fußball-fotoblog.

hier noch ein nachtrag vom ausflug mit meiner rasselbande (zwei eigene kinder und zwei neffen) ins mecklenburgische zu anker wismar.

der verein entstand 1997 aus der fusion zwischen dem betriebsteam des hafens und der tsg wismar (vorläufer gegründet 1904). der namen ist ein rückgriff auf 1949-51, als die tsg infolge einer fusion kurz anker hieß. der verein spielt heute in der oberliga nordost-nord, in der fünfthöchsten spielklasse deutschland. in seinen glanzzeiten in den 1950er-jahren spielte er ebenfalls in der oberliga, das war damals die höchste spielklasse der ddr.

die gäste, der "berliner sportverein hürtürkel", nennen sich selbst "multikuli-verein" und sind ein türkisch geprägter klub aus berlin-neukölln. er wurde 1999 durch fusion von bsv hürtürk und bsv türkel gebildet. 2011 stieg er in die berlin-liga auf, seit 2013 spielt er in der überegionalen oberliga nordost-nord. hürtürkels ausgezeichnete nachwuchsarbeit (mit drei bis vier im bewerb - teilweise allerdings im kleinfeldfußball - stehenden teams pro alterklasse sowie drei mädchen- und einem frauenteam) in einem sogenannten "problembezirk" wurde mit dem sepp-herberger-preis gewürdigt.

gespielt wurde im 1949 eröffneten kurt-bürger-stadion. das mehrzweckstadion ist teilweise eine erdwallanlage und fasste ursprünglich rund 15.000 zuseher, nach dem ausbau dann 20.000. heute sind von einigen tribünen nur mehr die sockel für die banklatten sichtbar. im auswärtskäfig haben diese einen eigentümlichen charme.

im match waren die gastgeber klar tonangebend. das ergbenis hätte auch deutlich höher ausfallen können.

vorschaubilder:

20150816_ankerwismar-h%2525C3%2525BCrt%2

20150816_ankerwismar-h%2525C3%2525BCrt%2

20150816_ankerwismar-h%2525C3%2525BCrt%2

20150816_ankerwismar-h%2525C3%2525BCrt%2

bearbeitet von StopGlazer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.