Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Leverkusen erhebt Einspruch

7 Beiträge in diesem Thema

Bayer kündigt Einspruch gegen Nowotnys Platzverweis an

Bundesligist Bayer Leverkusen fordert nach der Roten Karte gegen Jens Nowotny im Spitzenspiel gegen Werder Bremen (1:3) einen Freispruch für den Kapitän.

Bayer-Manager Reiner Calmund kündigte eine schriftliche Stellungnahme beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) an: 'Schließlich ist zuletzt Bayern-Spieler Hasan Salihamidzic auch nach einer unberechtigten Roten Karte freigesprochen worden. Rot für Jens war nicht berechtigt.'

TV-Bilder bewiesen, dass der Nationalspieler bei seinem Abwehrversuch gegen den allein auf das von Torwart Hans-Jörg Butt verlassene Bayer-Gehäuse zustürmenden Angelos Charisteas den Ball gespielt hatte. 'Der Schiedsrichter hat einen 80-m-Sprint hinlegen müssen. Vielleicht hat er deshalb nicht gesehen, dass Jens den Ball gespielt hat', meinte Trainer Klaus Augenthaler.

(bundesliga.de)

Vor kurzen wurde eine Rote Karte von Salihamidzcic bei den Bayern zurück genommen, jetzt versucht es auch noch Leverkusen! Für was gibt es eigentlich noch Rote Karten und sogenannte Tatsachenentscheidungen, wenn auf einmal alle Einspruch erheben?? Das kann ja nicht zur Gewohnheit werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar, aber mann muss das auch so sehen dass Bayer jetzt doppelt benachteiligt wird. Der Elfer war kein Elfer und hat Bayer das Spiel gekostet, wer weiß ob die noch den Ausgleich geschafft hätten. Außerdem fehlt ihnen jetzt noch Nowotny wegen einer Fehlenscheidung, ich finde das nicht in Ordnung, vorallem weil z.B. bei Salihamidzic die Sperre zurückgezogen wurde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schon klar, dass das jetzt nicht toll für Leverkusen ist und das sie deswegen wahrscheinlich um Punkte benachteiligt wurden, aber trotzdem kann es doch nicht sein, dass jede Entscheidung des Schiedsrichters zurückgenommen wird. Ich mein, für was gibts dann eigentlich noch Schiris, wenn sie absolut perfekt sein sollten und keinen einzigen Fehler machen dürften? Fußball lebt von Fehlern, egal ob Schirifehler oder Fehler von Spielern.

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die situation, die zum elfer führte, ist schwer zu beurteilen.

aus der sicht des schiris - da gabs eine verdammt gute kameraposition - ein klarer elfer.

aus anderem winkel war eindeutig erkennbar, dass nur der ball gespielt und getroffen wurde.

aus einer dritten einstellung war jedoch zu sehen, dass nowotny etwas am trikot gezogen hat.

nachdem der schiri aber fairerweise in einem interview von einer fehlentscheidung gesprochen hat, stehen die chancen auf eine "begnadigung" recht gut.

bearbeitet von green paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.