Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Der 16.Spieltag

23 Beiträge in diesem Thema

Am Wochenende kommt es zum vorletzten Spieltag der Herbstsaison, hier die Spiele der 16.Runde:

Samstag, 15:30

Hansa Rostock - 1. FC Köln

VfL Bochum - Eintracht Frankfurt

Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Hamburger SV - SC Freiburg

Bayern München - VfB Stuttgart

Hertha BSC - 1860 München

1. FC Kaiserslautern - FC Schalke 04

Sonntag, 17:30

Bor. M'gladbach - Borussia Dortmund

VfL Wolfsburg - Hannover 96

Zwei Schlagerpartien gibt es am 16.Spieltag und zwar Bayern - Stuttgart und Leverkusen - Bremen.

Alles zum vorletzten Spieltag im Jahr 2003, HIER rein!

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schlager in München: Bayern gegen den VfB

Zum absoluten Top-Spiel des 16. Spieltages reist Tabellenführer VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr) ins Münchner Olympiastadion zum FC Bayern.

Unter der Woche mussten beide Teams noch in der Champions League ran. Während die bereits fürs Achtelfinale qualifizierten Schwaben bei Manchester United trotz der 0:2-Niederlage eine solide Leistung zeigten, mühte sich der Rekordmeister zu einem 1:0-Erfolg gegen den RSC Anderlecht. Das reichte zwar ebenfalls für den Einzug ins Achtelfinale, doch überzeugen konnte die Mannschaft von Coach Ottmar Hitzfeld nicht.

Auch wenn es beim VfB zuletzt nicht mehr ganz so rund lief, ist die Serie in der Bundesliga weiterhin imposant. Noch sind die Schwaben ungeschlagen und kassierten zudem auswärts bisher in sieben Partien nur einen einzigen Gegentreffer. Allerdings muss Coach Felix Magath in München auf seinen gesperrten Kapitän Zvonimir Soldo (5. Gelbe Karte) verzichten. Positiv könnte sich dagegen auswirken, dass Stürmer Kevin Kuranyi gerade seinen Vertrag beim VfB bis 2008 verlängert hat und jetzt den Kopf wieder frei hat.

Für die Bayern spricht, dass sie seit dem 12. April 2003 zu Hause ungeschlagen sind und in dieser Spielzeit im Olympiastadion in jeder Partie mindestens zwei Treffer erzielt haben. Zudem ist der FCB die letzte Mannschaft, gegen die der VfB ein Bundesligaspiel verloren hat (17. Mai 2003, zwei Treffer von Giovane Elber).

Diesmal kann es vielleicht Claudio Pizarro sein, der zum Matchwinner für die Bayern wird. Der Peruaner zeigte zuletzt ansteigende Form und ist mit acht Treffer wieder erfolgreichster Bayern-Torschütze. Im gesamten Kalenderjahr 2003 liegt Pizarro bei 16 Treffer. Nur Thomas Christiansen und Ailton (beide 17) haben in der Liga eine bessere Quote.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TOR in Kaiserslautern

1.FCK 0:1 Schalke 04

Torschütze: Gerald Asamoah, 6.Minute! Vorlage: Jochen Seitz

TOR in Hamburg

HSV 1:0 Freiburg

Torschütze: Bastian Reinhardt, 7.Minute! Vorlage: Nico-Jan Hoogma

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TOR in Leverkusen

Leverkusen 0:1 Bremen

Torschütze: Ailton :kotz: , 41. Minute! Vorlage: Ivan Klasnic

NEEEEEEEEEEEEIN :angry::mad::kotz::kotz:

Leverkusen 0:2 Bremen

Torschütze: Krstajic, 44. Minute! Vorlage: Johan Micoud

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halbzeitstände in Deutschland:

Bayern München 0:0 VfB Stuttgart

VfL Bochum 1:0 Eintracht Frankfurt

Bayer Leverkusen 0:2 Werder Bremen :kotz:

Hertha BSC Berlin 0:0 TSV 1860 München :nervoes:

Hamburger SV 2:0 SC Freiburg

Hansa Rostock 0:1 1.FC Köln

1. FC Kaiserslautern 0:1 FC Schalke 04

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TOR in Berlin :clap: :clap:

Hertha 1:0 1860

Torschütze: Eigentor Rodrigo Costa, 52. Minute! ""Vorlage"": Marcelinho :teufel:

Unverdient, aber who cares :clap:

Jetzt bloß nicht wieder einbrechen :nervoes:

HA HA!

Hertha 1:1 1860

Torschütze: Benjamin Lauth, 56. Minute! Vorlage: Lance Davids

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.