Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Udinese lässt Pizarro wohl doch ziehen...

1 Beitrag in diesem Thema

Udinese dürfte den Chilenen David Pizarro jetzt doch gehen lassen. Die Friulaner wollten ihren wichtigsten Spieler ursprünglich um jeden Preis behalten, doch nun haben sich die beiden Seiten zerstritten da der Mittelfeldspieler in seinem Nationalteam spielte, obwohl ihm der Udinese-Klubarzt davon angeraten hatte.

Der 24-Jährige wurde daraufhin beim 1-0 Sieg seines Klubs gegen Reggina nicht in den Kader genommen, obwohl der Spieler angeblich fit war.

Jetzt hat der Udinese-Generalmanager Pierpaolo Marino verkündet, dass man die Angebote von Juventus, Inter, Lazio und Liverpool durchaus ernst nimmt und einen Transfer des Chilenen in Erwägung zieht.

Weiters meinte Marino, dass Pizarro ein Spieler wie jeder andere im Klub sei, und er keine besonderen Rechte habe. "Sein Ersatzmann Ali Sulley Muntari machte seine Sache sehr gut - wenn er weiter so spielt dann wird ein Transfer von Pizarro immer wahrscheinlicher."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.