GAK-AJAX

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über GAK-AJAX

  • Rang
    Anfänger

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Gak und Ajax
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freund
  1. Suche Onlinegegner für Pro Evolution Soccer 4. Einfach im ICQ adden (mit deutlicher Beschriftung): 81663416
  2. und wer lesen kann ist klar im Vorteil... aber.....bis zum Post Scriptum ist es ja auch lang @Ausbildung Naja....zumindest eines wird garantiert: Jeder nicht nach Liebenau [,...] kommt , der wird von Sturm aufgenommen....zumindest tut das das BRG Oeversee, dessen "Fussballklassen" mit Sturm verbandelt sind. Möcht lieber nicht weiter ins Detail gehen....haben einen unpassenden Nick, da denkt dann gleich wieder jemand ich sei frustriert,... [??]
  3. Wenn man außerhalb des Sportteiles Sachen über Sturm liest, dann sag ich nur: "Mahlzeit" Ich finde es einfach nur lächerlich, dass die Stadt Graz(um genauer zu sein sollten es ja derzeit die Stadtwerke sein) einen Verein finanziell am Leben erhalten muss, dessen Präsident immer nur protzig und großmäulig war. Und weswegen? 1.) Weil wir unbedingt zwei Grazer Mannschaften in der obersten Spielklasse haben müssen? 2.) Weil die Fussballakademien und Sportzweige in gewissen Schulen ohne den Erstligisten-Verein "Sk-Sturm" keine Existenzberechtigung mehr hätte. @1.) Was wenn Sturm sportlich absteigt? Dann hat der Steuerzahler etwas subventioniert, was nicht rentabel ist. Außerdem: Keinem Jungunternehmer werden die Schulden beglichen, auf Grund solcher Gründe @2.) Es gibt noch die GAK-Ausbildungsstätten,....und die sind qualitativ sicher gleichrangig , man munkelt sogar besser..... Also....wieso soll indirekt der Steuerzahler den Klub finanzieren, der Kartnig war sonst immer so gescheid, soll er sich selebr einen Sponsor besorgen. Oder...wie der GAK es macht, sich das von einer professionellen Firma machen lassen. PS.: Bin zwar GAK Fan, aber will auch weiter zwei Clubs in Graz, nur nicht auf DIESE Art und Weise und nicht mit der PErson H. Kartnig!