Polizeispitzl

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Polizeispitzl

  • Rang
    Anfänger

Kontakt

  • ICQ
    0
  1. Möchte niemand schockieren Natürlich ist es rechtlich möglich, einen gewissen Personenkreis aus dem Stadion auszuschließen - wird in England seit Jahren praktiziert. Bestes Beispiel ist das Millwall-Members-Schema - bei gewissen Spielen gibt es nur Eintrittskarten für Members. Gästefans erhalten nur Eintrittskarten, wenn sie beim Gästeklub Mitglieder sind, dazu müssen sie sich beim Stadioneingang mittels Pass ausweisen. Nur Fans, die namentlich registriert sind, dürfen ins Stadion. Vor dem Stadion kann die BH ein Versammlungsverbot aussprechen - dies passiert jedes Jahr z. B. beim Opernball vor der Wiener Oper. Ähnliches kann man auch in einem Umkreis um das ASS machen. Wer dagegen verstößt, kann von meinen Freunden verhaftet werden. Der GAK muss dem Gastverein 10 Prozent der aufgelegten Eintrittskarten überlassen. Wie viele Karten man auflegt, obliegt dem GAK. Könnte also etwa nur 1000 auflegen, dann würde Rapid nur 100 bekommen.