Giovanni

Members
  • Gesamte Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Giovanni

  • Rang
    Amateur
  • Geburtstag 23.08.1981

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Magna
  1. Am Sonntag ist Derby und man liest in den Zeitungen nur über Magath als möglichen Austria Trainer... Ablenkungsmanöver!!! Es wird weder Magath, Veh oder Gregoritsch Trainer bei uns! Ist nur mein pers. Tipp
  2. Jeder Trainer der Welt bekommt von uns mehr Zustimmung als GB zur Zeit noch bekommt.
  3. bitte um 3 Tore mehr Einsatzwille!
  4. Interesse bleibt, aber Barazite fliegt wieder heim Bekommt der FK Austria Wien nach Fabian Koch noch einen neuen Spieler für die Frühjahrssaison und damit ein leichtes Kader-Facelift? Die Chance dafür ist grundsätzlich da, am Transfer gibt es aber noch einiges zu feilen. Der 20jährige Stürmer, der am Mittwoch beim Test gegen Dinamo Bukarest mit zwei Toren seine Visitenkarte abgegeben hatte, reiste heute Morgen wieder aus dem Trainingslager aus Lara ab. Unmittelbar nach dem Frühstück verabschiedete sich der Holländer von der Mannschaft und dem Trainer, ein baldiges Wiedersehen ist aber möglich. „Die Verhandlungen laufen“, sagt AG-Vorstand Thomas Parits, der mit Barazites Manager ständig in Kontakt steht, „es geht aber noch um einige Details, die man unbedingt klären muss.“ Die Zeit des Zockens beginnt. Barazite fliegt nun wieder zurück nach Holland, da mit Vitesse Arnheim ausgemacht war, dass er nur zwei Tage zu Tests bleiben kann, gleichzeitig wird aber auch mit seinem Stammklub Arsenal über einen sofortigen Wechseln zu uns verhandelt. „Bara“ würde sich jedenfalls gerne der Herausforderung in Wien stellen. „Ich würde mich freuen, wenn ich bald wieder zurück zur Mannschaft kommen könnte“, sagte er beim Abschied aus dem Hotel. Kommt der Transfer zustande, soll er am Montag nach Wien fliegen und noch den medizinischen Check absolvieren.
  5. das wird man schon vertraglich regeln das auch die topstars zum zug kommen, bei einem 7-stelligen betrag.
  6. und ausserdem fängt die Saison in Griechenland erst ende August an! sollten alle schaffbar sein, wenn die Mannschaft so spielt wie die 2 Spiele gegen die Polen.
  7. Beispiel: Sturm und Jelavic waren sich letztes Jahr auch schon einig... Irgenwie habe ich das gefühl das Sturm wieder duch die Finger schauen wird.
  8. Okotie-Spekulationen sind zu Ende Die sportliche Zukunft von Rubin Okotie wird nicht mehr beim FK Austria Wien liegen. Das Gegenangebot seines Managements ist nicht akzeptabel. Damit ist der Abschied des vierfachen Teamstürmers beschlossene Sache. Obwohl Okotie in dieser Saison nur vier Bundesliga-Spiele bestritten hat, war er in den vergangenen Monaten immer wieder ein Thema. Bleibt er oder geht er? Das war stets die Frage. Nun kennen alle die Antwort. Die Berater des 22jährigen haben heute, mit zwei Tagen Verspätung, denn eigentlich war der Mittwoch vereinbart, das Gegenoffert an den Klub geschickt. Der wirtschaftliche AG-Vorstand Markus Kraetschmer: „Unser Angebot war an der Schmerzgrenze, seine Forderungen sind für uns absolut indiskutabel.“ Damit ist endgültig klar, dass Okoties Vertrag beim FK Austria Wien am 15. Juni 2010 enden wird. Nach insgesamt fünf Saisonen als Profi, 55 Matches für die Amateure (19 Tore) und 57 Spielen für die Kampfmannschaft (21 Tore). Sein letztes Match für Violett bestritt er am 27. August 2009 in der Europa-League-Qualifikation gegen Metalurg Donezk. Dabei zog er sich einen Knorpelschaden im Kniegelenk zu, der operiert wurde und ihn bis jetzt außer Gefecht gesetzt hat. Sport-Vorstand Thomas Parits: „Wir bedauern, dass es zu keiner Einigung gekommen ist. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass es uns gelingt, Rubin davon zu überzeugen, dass es der beste Weg für ihn ist, wenn er bei uns geblieben wäre.“ Wohin die Reise von Okotie geht, ist uns nicht bekannt, er kann ablösefrei wechseln. Seitens des Klubs wünschen wir ihm trotz der gescheiterten Transfergespräche alles Gute für seine persönliche Zukunft. Kraetschmer abschließend: „Für uns ist wichtig, dass wir Klarheit haben. Wir haben selbstverständlich vorgearbeitet, nun können wir unsere Bemühungen in eine andere Richtung fokussieren und uns mit Alternativen beschäftigen.“
  9. Am Verteilerkeis werden die Bäume und Sträucher bis Juni 2011 umgepflanzt damit dort die U-Bahnstadion gebaut werden kann. ich glaub ab 2013 soll dann auch dort die U1 fahren.
  10. A: Kärnten 1 Pkt H: Madorf 3 Pkt. A: Lask 1 Pkt. H: Derby 1 Pkt. A: RBS 1 Pkt. H: Ried 3 Pkt
  11. 12:11
  12. Arsenal, Inter oder Barca wäre schon was fürn 100er.
  13. Das Urteil kommt erst im Februar, dann gehen wir in Berufung, dann gehts zum Neutralen Schiedsgericht, usw... Der Beschluss über die Strafe wird sich über Monate ziehen, also bis Sommer werden wir uns Linz schon Leisten können wenn wir jetzt die 6-stellige Stafe nicht zahlen.
  14. Die Körpersprache von den Spielern ist die falsche, wenns nicht läuft lassen sie noch am Feld die Köpfe hängen, die brauchen einen am Feld der die Mitspieler aufweckt bzw. mal anschreit. Aber das interview vom Daxi kann man nicht gelten lassen als ausrede, er müsste seine Spieler von aussen auch ein wenig pushen, mal von draussen lauter werden. Er ist kein schlechter Trainer aber einfach ein zu ruhiger Typ.
  15. Ich fand einfach das 2:1 ein selten dummes Tor... Austria im Angriff, pass auf Momo der kann den Ball vorm 16er nicht stoppen, und wir wurden ausgekontert. Aber auf billigst ausgekontert. Wie kann man so ausgekontert werden wenn ein Stürmer den Ball verliert. Das der Momo keinen Ball stoppen sollten die die anderen Herrn am Feld schon mitbekommen haben. Ab dem 3:1 war es nur noch ein totalausfall der kompletten Mannschaft.