Muschikrauler

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Muschikrauler

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vorwärts Steyr
  • Beruf oder Beschäftigung
    Muschikrauler
  • Lieblingsfilme
    Die gestiefelte Katze
  • Lieblingsbücher
    Kater Konstantin
  1. Mir ist auch das Kipferl im Hals stecken geblieben wie ich das heute gelesen habe. Die verschenkten Punkte gegen Klagenfurt, Vöcklamarkt und auch gestern gegen Gratkorn gehen ganz klar auf die Kappe von Glieder. Auf Situationen reagieren und einen Spieler auszuwechseln der permanent überlaufen wird wie ein Schülerligakicker gehört nämlich auch zu den Aufgaben eines Trainers. Aber wenn schon ein Präsident keine Ahnung vom Fußball hat (wie er selbst zugegeben hat) wie soll sie dann ein Angesteller haben? Rigger sprach immer vom Profifußball und einem neuen Stadion. Das können wir vergessen, die Realität lautet schon im Herbst Dietach, Sierning und Weißkirchen. Aber ohne mich, ich werde mir das nicht mehr antun. Ich werde mir erst dann wieder Spiele ansehen wenn Leute am Werk sind die ihr Handwerk auch verstehen. Vielleicht macht er es deshalb auf weil es ein sehr wichtiges Thema ist und es um die Zukunft des Vereins geht?
  2. NEIN, Glieder raus!!!!!!!!!!!!!!
  3. Mit einem guten Trainer hätten wir im Frühjahr schon sechs Punkte erzielt. Klagenfurt und Vöcklamarkt waren letztendlich Selbstfaller von Edi Glieder. Wenn der Vorstand weiter auf ihn setzt, müssen sie sich im klaren sein daß auch sie letztendlich den Abstieg zu verantworten haben. Wenn der Trainer gewechselt wird, müssen sie sich zumindest nicht vorwerfen lassen nichts versucht zu haben.
  4. Diese Asis sollen lebenslanges Stadionverbot bekommen, und einige von der Südtribüne gleich dazu.
  5. Gottseidank ist dieser Eintrag von dir qualifiziert. Mir ist es aber egal was du schreibst, ich lasse mich nicht mundtot machen. Und ich sage weiterhin daß mit Glieder der Abstieg besiegelt ist. Auch Teile des Vorstands gehören ausgetauscht, vor allem diejenigen die noch nicht im neuen Jahrtausend angekommen sind.
  6. Ich hoffe auch daß Vöcklamarkt das Thema Glieder beendet.
  7. Das war das erste Spiel das ich im Frühjahr gesehen habe und ich muss allen rechtgeben die nach den Testspielen kritisiert haben. Eine Katastrophe was da am Rasen abgeht. Kein System, eine Verteidigung die annähernd Slapstick produziert, ein Mittelfeld das kaum Bälle bekommt. Stürmer und Tormann sind in Ordnung. Von der Stimmung auf der Süd war ich noch mehr enttäuscht als von der Mannschaft. Sollten sich einige lieber auf die Stimmung konzentrieren als den wilden Ultra zu mimen.