Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Stranggießer

Members
  • Content Count

    178
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Stranggießer

  • Rank
    Leistungsträger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Kooperation mit Verein

Recent Profile Visitors

2,110 profile views
  1. Die meistens Fans der Hammers wollten ihn schon nach dem Theater im Jänner weiter haben. So meine Wahrnehmungen beim Heimspiel gegen Everton (0:2). In diesem Sinne: Baba und foi ned!
  2. Schon Kauf bricht Miete nicht, also auch kein Baurecht. Ohne den Mietvertrag mit der LIVA zu kennen (befristet/unbefristet), so einfach würden die uns auf der Gugl wohl nicht los. Und wenn der Laskl gross zu unserem nachteil umbauen beginnt, gibt‘s halt zumindest eine besitzstörungsklage nach der anderen. Der Laskl muss also mE ein grosses Interesse daran haben, uns los zu werden.
  3. Kapazität DPS Neu lt. kurier angeblich 6.000.
  4. Habe kurz recherchiert, laut landesrechnungshofbericht betrugen beim neue rieder stadion die baukosten netto rund eur 10 mio ( kapazität rund 7.500) . Wie sieht es mit den Grundstückskosten beim DPS Neu aus? PS: Sankt Pölten ( Kapazität 8.000) rund EUR 25 Mio PPS: Wiener Neustadt ( Kapazität 4000 inkl. Freibad) rund EUR 14 Mio budgetiert
  5. Laut verteilter Presseunterlage ist das DPS Neu mit maximal EUR 9. Mio budgetiert. Stadt, Land Verein je 1/3. Spielen wir dann die nächsten 3 Jahre auf der Baustelle Gugl und der Laskl 2022 in Pasching? Sehr schade fand ich, dass zwar viel über Blau Weiss gesprochen, aber kein Vereinsvertreter am Podium war. Wimleitner wurde zumindest von Luger begrüsst. Insgesamt bin ich ob der Jahrhundertchance vorsichtig optimistisch, weiss aber nicht was sich um die EUR 9 Mio. ausgeht an DPS Neu und woher der Verein EUR 3 Mio. nehmen soll ausser über ein hypothekardarlehen von der RLB...........
  6. Genau, derjenige ist ein Superquerulant der sich quasi nie zu Wort meldet
  7. Leider nein. Kein Präsident der die Richtung vorgibt , finanzielle Abhängigkeit von Stadt Linz bzw. Bürgermeister Luger (zB. Linz AG als Hauptsponsor), erschreckende Zuschauerzahlen, jede Saison kommen bzw. gehen gefühlte zwei Hände Spieler etc.
  8. Offenbar wird wieder einmal alles wild durcheinander gewürfelt. Der Verein verkommt mE immer mehr. Laut "Krone" vom Wochenende soll sich zumindest im Hintergrund einer neuer Vorstand formieren. Kontinuität sieht jedenfalls anders aus. Verliere schön langsam den Kaderüberblick. Rechne mit Abstiegskampf.
  9. Linza.at vermeldet soeben via Facebook den freiwilligen Abgang von Thomas Sageder.............
  10. Der Stöhr war aber auch eine Katastrophe!
  11. Lüchinger lt. OON zurück im Innviertel.
  12. Darijo Pecirep in Ried (!) gelandet. Hat offenbar in der RLO in letzter Zeit ganz brav getroffen.
  13. Was bei einem grossen umbruch herauskommen kann, hat man in Ried gesehen. Und die haben richtig geld investiert und nicht eingespart. Für mich geht es daher auch naechste saison gegen den abstieg. Ehrlicherweise faellt mir aber auch nichts besseres ein als ein totalumbruch nach den “vorstellungen” im fruehjahr.
×
×
  • Create New...