Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

TheRedBaron

Members
  • Content Count

    438
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About TheRedBaron

  • Rank
    Europaklassespieler

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Aus
    Steyr

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr
  • Schlechtestes Live-Spiel
    SK Vorwärts Steyr - Union Weißkirchen

Recent Profile Visitors

3,456 profile views
  1. Ist natürlich auch recht, "KETE" ist aber sein Spitzname :-)
  2. Liebes Südchaos, nachdem Ihr Euch zuletzt bei der Textauswahl von Transparenten weder intelligent noch geschickt angestellt habt (siehe Klagenfurt Partie), hier mal ein Vorschlag der was positives für den Verein bewirken könnte, wo sich alle einig sind: MIT KETE WEITER VORWÄRTS! od. KETE AUCH WEITER FÜR ROT-WEISS! Und noch was, nur weil 2-3 Hansln vom Südchaos meinen sie sind die Stimme der Süd, dann täuschen sie sich! Die Mehrheit der Süd konnte sich nicht mit der dummen Botschaft "Vorstand raus" identifizieren! Denkt mal drüber nach!
  3. Dumm, dümmer, Südchaos! "Vorstand raus" fordern in unserer Situation ist gleich bedeutend wie "Lasst uns den Verein zusperren"! Denkt bei Euch überhaupt irgendwer mit, wenn er ein Transparent schreibt?, ich kann es mir beim Rot-Weißen Fußballgott nicht vorstellen! Ich war immer im Glauben ihr seid Zahnlos, jedoch überwiegt mittlerweile die Ahnungslosigkeit!
  4. Somit ist auch klar weshalb Oliver Grünwald gehen musste!
  5. .... und Rigger hat es möglich gemacht, sonst wären die zwei niemals bei uns!
  6. Gratulation an die Mannschaft, da macht Fussball wieder Spass! Jetzt noch ein dreier gegen den WAC dann sieht's gut aus. ALLE auf ins Stadion am Samstag.
  7. Wie man nun an der aktuellen Leistung von Dimic und Djokic erkennen kann, hat Rigger auch hier mit seinem viel gescholtenen Alleingang alles richtig gemacht. Wenn die zwei nicht zu Beginn der Saison verletzt gewesen wären, würden wir den Klassenerhalt schon in der Tasche haben. Auch die Spielweise von Kraft zeigt sich erst jetzt so richtig, wo auch das nötige Spielermaterial Einsatzbereit ist. Für seinen umtriebigen Einsatz für den Verein sei dem Präsidenten auf jeden Fall mein Dank sicher!
  8. Zu Molterers Abgang sei gesagt das dieser leider genau so ein charakterloser Söldner ist wie der eine oder andere Spieler in unserem Team. Wenn er für die Vorwärts etwas übrig gehabt hätte dann wäre er nicht beim ersten Lüftchen abgesprungen. Mit solchen Leuten kommst so oder so nicht weit. Nebenbei bemerkt war sein Aufgabengebiet die Entwicklung des Nachwuchses. Wie man gesehen hat war sein tun jedoch auf die Kampfmannschaft konzentriert. Der Verdienst für die positive Entwicklung des Nachwuchs beim SKV geht ohnehin größtenteils auf Mandi Iszovic zurück. DER ist ein treuer Vorwärtsler und zieht seit Jahren mit dem Vorstand an einem Strang etwas zu bewegen.
  9. So ist es und nicht anders. Das Wort Fusion ist hier völlig fehl am Platz! Der SK Vorwärts Steyr bleibt der SK Vorwärts Steyr, bald aber mit 2 Trainingsfeldern mehr Dennoch, RIP SK Amateure Steyr!
  10. Da gibt es keine Quelle. Das ist einfache blödeste Stimmungsmach die nur mit dem Adi Pinter Gerücht noch getoppt wird!
  11. Ein sehr wichtig Faktum sein erwähnt: Wir haben bereits 3 Punkte mehr am Konto als in der Abstiegssaison im Herbst 2011! Der Trainer lässt halt Ergebnisorientiert spielen, dass ist zwar nicht schön anzusehen aber effektiv. Meine Motto: ALLE gemeinsam für den KLASSENERHALT!!
  12. Sehr richtig, ich glaube das Rigger noch immer von vielen unterschätzt und falsch eingeschätzt wird. Er hat sicherlich mittlerweile ein rot-weißes Herz und bekennt sich auch dazu. Das er hinter den Fans steht hat er auch schon des öfteren bewiesen, wie auch jetzt wieder mit seinen schützenden Aussagen in den Medien. Ich kann mich aber auch noch daran erinnern das er schon Spiele der Vorwärts auf der Südtribüne mitverfolgt hat. Welcher Präsident anderer Vereine macht sowas schon? In Erinnerung bleibt mir auch noch die Aussage das es keinen Grad bei der Vorwärts geben wird solange er Präsident in Steyr ist Fazit: DANKE JÖRG RIGGER
  13. Es gefällt mir das wieder die selben Feldspieler zum 3x hintereinander zum Einsatz kommen. Das hat es in der OÖ Liga so gut wie nie gegeben. Mit dieser ungewohnten Stabilität und Selbstvertrauen tippe ich mal auf einen 1:0 Auswärtssieg. Torschütze: Bytyci aus einem Freistoss. 200 Away Fans veranstalten daraufhin ein noch nie dagewesenen Humpa in Lafnitz
  14. Sofern Kensy bis auf Klug mit der selben Aufstellung spielt, gewinnen wir 2:0 vor knapp 2.000 Zuschauern. Tore: 2x Bytyci (wer sonst? )
  15. Ausgezeichnet, da kommt Freude auf. So lob ich mir einen Feierabend 6 Punkte aus 4 Spiele ist völlig ok, wenn man bedenkt das zwei Titelaspiranten dabei waren. Weiter so geliebte Vorwärts!
×
×
  • Create New...