Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

asdf12

Members
  • Content Count

    542
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About asdf12

  • Rank
    Jahrhunderttalent
  • Birthday 02/01/1986

Kontakt

  • AIM
    -
  • MSN
    -
  • Website URL
    http://-
  • Yahoo
    -

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Grüner Bezirk

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymäßig
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Feyenoord 3:0; Red Bull - Rapid 0:7; Rapid - Hamburg 3:0
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid - Düdelingen 3:2
  • Lieblingsspieler
    Iniesta, Xavi, Messi - genau in der Reihenfolge
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi, Emirates Stadium, Estadio da Luz
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Überall dort wo es Bier gibt
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde
  1. Wo hat er das getan, hast du dazu einen Link für mich/uns?
  2. Nein, das haben wir uns in der Runde au schon des Öfteren gedacht. 30min ist wohl etwas übertrieben, aber kurz vor der Halbzeit und dann wieder ab der 60. hatten wir schon öfter das Gefühl, er wäre völlig ausgelaugt.
  3. Erfrischender Beitrag, angenehm neuer Denkanstoß. Aktuell ist es sehr frustrierend, das muss ich schon auch sagen
  4. Ich muss sagen, dass es mittlerweile doch sehr frustrierend ist. Ein Wahnsinn, dass da tatsächlich noch immer so viele mitfahren. Die haben wohl andere Parameter anhand derer sie das bewerten
  5. Nur dass es von ihm nicht als Argument, sondern als Feststellung gemeint war. Also für mich ist das klar ersichtlich, lies es dir nochmal mit einem anderen Blickwinkel durch
  6. Ich verstehe wie du das meinst, möchte aber weiterhin betonen, dass du da meiner Meinung nach etwas missinterpretierst. Wortwörtlich hat er geschrieben "sein Marktwert ist zuletzt auch nicht unbedingt gestiegen". Damit bezieht er sich ja nicht zwangsläufig auf transfermarkt.at (wie du ohne sein zutun in deiner Antwort einbringst), er kann es vielmehr auf seine persönliche Einschätzung beziehen. Eine Einschätzung die sich zumindest mit meiner deckt und wohl auf genau diesen Wahrnehmungen basiert, die auch in deinem letzten Beitrag anmerkst (zweikampfverhalten, Konstanz, usw.) Glaube nicht, dass ihr hier sehr weit voneinander entfernt seid. Eher ein Missverständnis
  7. Ich glaube nicht, dass es Picard um die Einschätzung eines konkreten Marktwertes ging, sondern lediglich um die Tendenz, dass dieser wohl aufgrund der unkonstanten Leistungen der letzten Jahre zumindest nicht gestiegen sein dürfte. Ich finde das durchaus legitim und nachvollziehbar und würde es nicht als Polemik deuten. Abgesehen davon ist sein Marktwert der letzten Jahre wohl mit 0€-Höhe der AK zu beziffern. Ohne konkretes Angebot aber nicht zu eruieren
  8. Ich bin die letzte Woche so gar nicht zum nachlesen gekommen. Wäre daher bitte jemand so nett und würde kurz zusammenfassen, ob/was sich im Fall DM getan hat? Dass noch keiner da ist, habe ich mitbekommen. Die letzten Kandidaten von denen ich weiß sind Mocinic und Phiri Danke im Voraus!
  9. Ja, da stimme ich zu. Das war, nicht nur im Nachhinein, die Chance auf die Meisterschaft. Und dann sowas von gar keinem Zugriff auf das Spiel haben. Aber egal, Vergangenheit und nicht zu ändern. Jetzt geht's um Ajax und die Jungs werden sich voll reinhauen. Man wird sehen was am Ende dann dabei rausschaut
  10. Die Euphorie erinnert mich stark an das letzte Heimspiel gegen Red Bull, bei Sieg Chance auf die Meisterschaft, totale Euphorie im Vorfeld und später im Stadion! Dann wird man in den ersten 10 Minuten auf den Boden der Tatsachen zurück geholt (das Unentschieden kam ja nur durch die dämliche Rote und das weiterhin blinde nach vor Spielen der Bullen zustande). So ähnlich befürchte ich das für heute auch. Ich gebe uns eine reelle, aber nur 30% Chance da insgesamt was zu reißen (unsere "Rumpf-AV" bereitet mir zudem üble Magenschmerzen). Klar, man muss da heute, auch als Fan, Vollgas reingehen. Mein Eindruck ist aber, dass manche hier etwas zu optimistisch sind. Die Vorfreude ist aber jedenfalls riesig und ich hoffe inständig, dass mich meine Rapid die 30% erleben lässt!
  11. Fotos mit iPhone geschossen und hochgeladen. Hoffe, die Qualität passt. Edit: Merke, gedrehte Fotos stellt nur das iPhone waagrecht dar
  12. Man war von Anfang an nicht mit dem Kopf am Platz. Das hat man vor allem in den ersten 35 Minuten gut gesehen. Da fehlt es an Einstellung oder Reife oder Vorbereitung. Ich weiß es nicht. Besser wurde es aber der 65. als der Druck spürbar war und dementsprechend auch WAC eher nachgegeben hat. Für mich persönlich ist es zum verzweifeln, immer diese - sorry - elendigen Auswärtsspiele (vorzugsweise im Cup) wo es mit Ansage einfach nicht läuft. Einzelkritik: Da muss man einfach den lieben Stangl hervorheben. Bei ihm ist mir von Anfang an unklar was man in ihm sieht. Das heutige Auftreten bestätigt mich nur. Das war teilweise skurril und sehr sehr weit weg von Bundesliga Niveau. In meinen Augen auch an beiden Toren großteils schuld. Beim ersten an der Outline skurril am ball vorbei geschlagen (mit darauf folgendem schweren Fehler im Stellungsspiel von Kainz) beim zweiten auf noch skurrilere Art den Ball verloren. Mehr möchte ich aktuell nicht schreiben. Ich bin hochgradig angefessen und emotional. So darf man im Cup Viertelfinale nicht auftreten. Frechheit!
  13. Nach ein bisschen runterkommen muss ich - neben der absoluten Dummheit beric's - eigentlich auch unserem lieben fussballgott da einiges an schuld ankreiden. Der hat sich in dieser Situation mMn einfach geärgert, dass er seine Schwalbe vorher nicht als Foul bekommen hat, ist im anschluss viel zu hart reingesteigen und hat so totale Emotion in eine eigentlich gegessene Situation gebracht. Das darf ihm mit seiner Routine und so einer jungen Mannschaft im Hintergrund nicht passieren. Mit dem Schiri bin ich auch nicht einverstanden, aber grds sind wir selber schuld! So meine stadionsache fürs erste
×
×
  • Create New...