Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom-UF

Testspiel Kicker Kaktus - Favoritner AC

4 Beiträge in diesem Thema

EIN KLEINER GRÜNER KAKTUS, STEHT DRAUSSEN AM BALKON....


Mittwoch 12.2.2003, Wien Favoriten, am Feindesplatz Franz-Koci, am Abend:

Fünf ULTRAS FAVAC und fast 20 ROTE TEUFEL versammelten sich zu diesem Freundschaftsspiel bei eisigen Temperaturen. Es war ein flottes Spiel, untermalt vom Support der ULTRAS :support: , die einige gute alte deutsch Schlager auspackten und das beliebte „Kaktus-Lied“ zum besten brachten, immerhin hieß der Gegner CAFE KAKTUS. Diese nahmen die Sache allerdings nicht ganz so locker und versuchten mit viel Einsatz und Spielfreude die Rotschwarzen Spieler zu beeindrucken. Ein schnelles Führungstor, schön herausgespielt von Thomas Weigl sorgte für Entzücken unter der rotschwarzen Anhängerschaft, motivierte die Kaktus-Spieler allerdings erstaunlicherweise, die danach ihre beste Zeit hatten und verdient ausgleichen konnten. Danach setzte sich aber die größere Klasse und der besser Spielwitz der Favoritner Athletiker durch und bis zur Pause wurde ein sicherer 3-1 Vorsprung herausgeschossen. Danach war die Sache klar, die Athletiker dominierten und gewannen schlussendlich mit 7-1 gegen motivierte und gar nicht schlecht spielende Kaktus-Kicker....
Natürlich liegt die Bedeutung solcher Spiele vor allem darin, dass man die optimale Mannschaft formt, aber in dieser Hinsicht hat der Favoritner AC im Vergleich zum Herbst schon gute Fortschritte getan. Hoffentlich, ja hoffentlich kann er diese Form bis zum ersten Meisterschaftsspiel am 2.3.2003 daheim gegen Gersthof konservieren bzw. ausbauen. Eine Woche später geht es dann am 9.3.2003 auswärts zum Bezirksrivalen Ankerbrot, den wir wieder einige Tore reinsemmeln wollen....

:teufel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die einige gute alte deutsch Schlager auspackten und das beliebte „Kaktus-Lied“ zum besten brachten

Da schein ich ja was versäumt zu haben, aber wie Du vielleicht weißt hab ich Austria XIII-Sportklub vorgezogen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dem Bericht gibts nicht mehr viel hinzuzufügen, nur das der FavAC neben den sieben Toren gleich fünf Mal die Stange getroffen hat, wobei zwei es zwei Kuriositäten gegeben hat.

Bei einem Schuss fabrizierte man einen "doppelten Lattenpendler" und der Ball sprang noch aus dem Kasten, und bei einem Stanglpass setzt sich ein Spieler von Caktus beim Rettungsversuch den Ball gleich zweimal an die eigene Stange....

Torschützen: 3 x Pfeifer (lupenreiner Hattrick), Milcic, Slawik, Weigl, Pokorny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.