Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast pepi die ratte von hirt

Michael "Gummigesicht" Jackson

6 Beiträge in diesem Thema

Das habe ich gerade auf der ORF-HP gelesen:

"Ich pack' sie ins Bett"

Michael Jackson verbringt seine glücklichsten Nächte mit Kindern.

Der früher wegen sexuellen Missbrauchs beschuldigte US-Popstar Michael Jackson hat eingeräumt, mit etlichen Kindern (vor allem Buben) in seinem Bett geschlafen zu haben.

"Das ist nicht sexuell, wir gehen einfach nur schlafen", beteuerte der 44-Jährige im britischen Fersehsender ITV, der am späten Montagabend seine Dokumentation "Leben mit Michael Jackson" ausstrahlte.

Kekse und Milch

"Ich pack' sie ins Bett, mache etwas Musik an, und wenn es Zeit für Gute- Nacht-Geschichten ist, lese ich ein Buch vor", sagte Jackson. Er versorge die Kinder dabei mit heißer Milch und Keksen. "Das ist ganz bezaubernd und sehr süß."

"Ich denke, die ganze Welt sollte so was

machen", so Jackson gegenüber dem Reporter Martin Bashir.

"Enge Freundschaft mit einem

Zwölfjährigen"

Der zuletzt wenig erfolgreiche Popsänger erzählte auch, er habe eine sehr enge Freundschaft zu einem Zwölfjährigen mit Namen Gavin aufgebaut.

Der Junge übernachte regelmäßig in

Jacksons Villa "Neverland". Wenn Galvin komme, überlasse er dem Kind aber das Bett und schlafe selbst immer auf dem Boden.

Ein Leben in einer anderen Welt

Der Superstar lebe seit seiner Kindheit

praktisch wie in einer anderen Welt, berichtete Bashir in englischen Medien vor der Ausstrahlung der Dokumentation über Jackson.

Der Journalist war durch ein Interview mit

der britischen Prinzessin Diana berühmt geworden. Diana hatte in dem Gespräch gestanden, ihren Mann, den Thronfolger Prinz Charles, betrogen zu haben.

Jackson war 1993 unter Verdacht geraten, einen 13 Jahre alten Jungen sexuelle missbraucht zu haben. Nachdem der damalige Superstar dem Teenager und seiner Familie mehrere Millionen Dollar zahlte, wurden die Ermittlungen eingestellt.

"Besser atmen und höher singen"

In der ITV-Sendung wies Jackson auch Berichte über seine Schönheitsoperationen zurück. Er habe sich lediglich zweimal die Nase korrigieren lassen, um "besser atmen" und höher singen zu können, betonte er. "Ich sage Ihnen die absolute Wahrheiht, ich habe nichts an meinem Gesicht machen lassen."

Ja sagt's einmal hat der noch alle? Einige Dinge fallen mir auf:

1. Er verbringt seine glücklichsten Nächte mit Kindern. Aber Jacko war doch verheiratet! Ist ihm da nichts eingefallen, oder was?

2. Wenn mir Jacko Kekse, Milch und eine Geschichte präsentieren würde, könnte ich vor lauter Kotzen gar nicht mehr schlafen.

3. Wenn nur die Nase gerichtet ist, warum sieht er dann wie ein Zombie aus?

Mein Vorschlag: ein Schönheitschirurg sollte ihm den Pimmel (falls er einen hat) mitten ins Gesicht verpflanzen. Damit auch jeder sehen kann, womit Herr Jackson denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Das ist nicht sexuell, wir gehen einfach nur schlafen", beteuerte der 44-Jährige

"Ich sage Ihnen die absolute Wahrheiht, ich habe nichts an meinem Gesicht machen lassen."

Eindeutiger geht's ja eh nimmer.

Nur stellt sich jetzt die Frage ob Jacko mit den Kindern überhaupt nix gemacht hat oder ob er viel mehr gemacht hat... :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage ihnen die absolute Wahrheit. Ich habe nichts an meinem Gesicht machen lassen

DAS ist nun wirklich geil, wird doch Herr Jackson an der Uni als ein abschreckendes Beispiel für ärztliche Verantwortungslosigkeit geführt!

Er hat also nichts machen lassen... soso... und natürlich ist Britney Spears noch Jungfrau und ihre Titten sind echt, natürlich hat Harald Juhnke nur zur Entspannung getrunken oder zur Vorbereitung auf die Rolle "der Trinker" und natürlich war der Nervenzusammenbruch von Daniel, dem quoten-schwulen Deppen vom Dienst, der sich freiwillig zum Trottel degradieren läßt um ein bißchen Kohle mit "Deutschland sucht den Superstar" zu machen, nicht gespielt sondern echt!

Ja spinnt denn die Welt!

Meiner Meinung nach hat der Mensch ein wirklich ernsthaft pathologisches Problem... aber haben wir ihn nicht alle lieb?!

Ich geh jetzt "kotbüssen" - irgendwer muß es ja tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.