Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HerrVorragend

Digitaler Sat-Receiver und mehrere TV-Geräte

10 Beiträge in diesem Thema

Ich hoffe es kann mir jemald helfen!

Bin leider absoluter laie auf dem gebiet..

Also ich hab in meiner neuen Wohnung eine Schüssel, ist digital fähig. das kabel geht ins haus (1 kabel nur, also es kommt nur eins vom LNB). Jetzt möchte ich aber 2 TV Geräte unabhängig betreiben, also unterschiedliche Programme sehen können..

Wie zum Teufel geht das ??? Brauch ich wirklich ein DUAL LNB ??

ich habe gelesen es gibt TWIN receiver, hilft mir sowas?

bitte um hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

also du brauchst 1 schüssel (hast ja schon), einen twin-lnb, 2 receiver, und 2 fernseher. dann kannst unterschiedliche programme schauen.

twin-lnb brauchst du, weil sich der lnb auf die frequenz des programms schaltet, wenn du am receiver ein programm auswählst, und somit kann der lnb dann andere programme (mit anderen frequenzen) nicht mehr empfangen.

natürlich musst du dann vom twin-lnb mit 2 kabel weg, eines pro receiver! aber ein twin-lnb kostet ja nicht die welt. ich seh da kein problem!!

------

es gibt zwar auch receiver mit bild-in-bild funktion die 2 verschiedene programme mit nur einem lnb anzeigen, aber da läuft das so, dass der receiver (und somit der lnb) schnell zwischen den programmen hin und her schaltet, das das auge allerdings nicht wahrnimmt, im idealfall.

------

also, twin-lnb zulegen und pasta.

(sollte ich irgend eine falsch-auskunft gegeben haben, bitte ich um verzeihung. ich beziehe mich nur auf eigene erfahrungen und vermutungen bzw. wissen, das ich aus div. internet-foren und tutorials bekommen hab)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich hab in meiner neuen Wohnung eine Schüssel, ist digital fähig. das kabel geht ins haus (1 kabel nur, also es kommt nur eins vom LNB). Jetzt möchte ich aber 2 TV Geräte unabhängig betreiben, also unterschiedliche Programme sehen können..

ich sag mal "jein", es werden sender mittels horizontaler (H) und vertikaler (V) polarisation ausgestrahlt.

möchtest du zb. orf auf dem einen receiver ansehn und ard mittels dem zweiten receiver empfangen würde dies funktionieren, da beide die gleiche polarisation haben.

teste es einfach mal wie extrem es dich stört bzw. wie oft es vorkommt, dass du sender mit verschiedener polarisation ansiehst. du brauchst nur vom ersten receiver beim "lnb OUT" das kabel zum 2 receiver verlegen und dort wie üblich beim "lnb IN" anschließen

aber ein dual lnb kostet echt nicht die welt ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich sag mal "jein", es werden sender mittels horizontaler (H) und vertikaler (V) polarisation ausgestrahlt.

möchtest du zb. orf auf dem einen receiver ansehn und ard mittels dem zweiten receiver empfangen würde dies funktionieren, da beide die gleiche polarisation haben.

aha - wieder mal dazu gelernt. dachte, es wäre auch frequenz-abhängig. :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aha - wieder mal dazu gelernt. dachte, es wäre auch frequenz-abhängig.  :shy:

807773[/snapback]

also ich habs mal auf die schnelle zuhause getest und da hat dies funktioniert, wobei in wieweit dies receiver abhängig ist, kann ich nicht sagen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und du sagst du bist laie?..

was bin dan ich lol versteh nur bahnhof ... wtf is lnb rofl ={

810854[/snapback]

diese zwei weißen dinger vorne, die auf die schüssel schauen, sind LNBs.

80cm.jpg

im normalfall reicht ein lnb, hab nur grad auf die schnelle dieses bild mit zwei lnbs gefunden. ist übrigens KEIN dual-lnb. ein dual-lnb sieht aus wie ein einzelner lnb, nur hat er zwei kabel-anschlüsse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls du in Zukunft noch erweitern willst (weiterer Tv oder Twin Receiver) kannst dir einen Quad überlegen der dann 4 Anschlüsse hat, kosten auch nicht mehr die Welt.

Um einen guten Empfang zu haben sollt ma nicht das allergrößte Billig Klumpert nehmen, insbesonders wenn man ne relativ lange Distanz zw Schüssel und Receiver hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.