Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Christian S. II

Wiener Sportklub vs. Polizei/Feuerwehr

10 Beiträge in diesem Thema

Das letzte Match dieser Saison

959.gif

Runde: 30

am: Samstag, 11. Juni 2005

um: 16:15

Stadion: Dornbach

Schiedsrichter: DI Johann Liebert

Laut Gäste-HP wird gegen den WSC Wienstrom gespielt... :finger:

bearbeitet von Christian S. II

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bitte alle fans reichlich zu erscheinen. :clap:

1) Herzlich willkommen - i bin sowieso auf jedem Heim- und Auswärtsspiel anwesend (hoffe Du auch), ansonsten schließe ich mich diesem Aufruf natürlich an.

2) Wer bist Du? Wo sitzt stehst immer?

Freue mich schon wenn hier wieder jemand von uns ordentlich mitdiskutiert,...!!? :)

LG Christian

Saisonabschluss in Dornbach

 

Am Samstag, dem 11. Juni spielt der Wiener Sportklub Wienstrom gegen PSV Team für Wien. Vorher treffen vier Nachwuchsmannschaften auf ihre Alterskollegen von Wienerfeld - und nachher steigt das Abschlussfest.

Propgrammablauf am Samstag:

Spiele der Nachwuchsmannschaften Wiener Sportklub Wienstrom vs Wienerfeld

U8 Sa, 11.06.05 / 11:00 Uhr

U9 Sa, 11.06.05 / 12:00 Uhr

U10 Sa, 11.06.05 / 13:00 Uhr

U11 Sa, 11.06.05 / 14:00 Uhr

Um 16.15 Uhr spielt die Kampfmannschaft des Wiener Sportklub Wienstrom ihr letzes Spiel der RLO-Saison 2004/05. Gegner ist PSV Team für Wien. Beide Mannschaften wollen zum Schluss noch einmal zeigen, was sie können, für den Sportklub geht es immerhin noch um den 5. Platz in der Tabelle.

In der Pause werden die Nachwuchsmannschaften des Wiener Sportklub Wienstrom geehrt, die mit riesigem Vorsprung die Meisterschaft der A-Liga gewonnen - und damit den Wiederaufstieg in die Verbandsliga geschafft haben.

Nach dem Spiel feiern Fans, Funktionäre,Trainer und Spieler gemeinsam den Abschluss der Sasion - auf dem "heiligen" Rasen des Sportclub-Platzes, wo Biertische aufgestellt werden.

Quelle: www.wienersportklub.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztes Saisonspiel.. Wenn da nicht die Hoffnung wäre, dass es die Austria Amateure doch noch verhaun, wäre ich auch gekommen... so muss ich allerdings das Geschehen der anderen Klubs verfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum samstag ist noch zu sagen, dass christian s nach dem spiel einen elfmeter verwandelt hat, in dem er den ball wunderbar in hohem bogen ins rechte eck geschlapft hat.

keine chance fuer den rund zehnjaehrigen tormann. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zum samstag ist noch zu sagen, dass christian s nach dem spiel einen elfmeter verwandelt hat, in dem er den ball wunderbar in hohem bogen ins rechte eck geschlapft hat.

keine chance fuer den rund zehnjaehrigen tormann.  :D

:zzz:

Derbysieg zum Abschluss

 

Ein souveräner 2:0-Erfolg gegen Polizei/Feuerwehr beendete eine überaus erfolgreiche (Frühjahrs)saison, in der sich der Sportklub mit zehn ungeschlagenen Spielen en suite den fünften Platz sichern konnte.

Meisterfeier

Schon vormittags begann in Dornbach das große Saisonabschlußfest - und zwar mit vier Spielen des schwarz-weißen Nachwuchs, der sich schon vor einigen Wochen den Meistertitel der A-Liga sichern konnte. Ein ähnliches Kunststück konnte den "Großen" freilich nicht mehr gelingen, dennoch wollten Günes & Co das zehnte Spiel hintereinander ungeschlagen bleiben und so zufrieden in die Sommerpause und zuversichtlich in die nächste Saison gehen.

Rechtzeitig vor Spielbeginn hatte auch noch der Wettergott ein Erbarmen und zum ersten Mal an diesem Wochenende kam ein wenig Sonne durch. Das Match selbst war zu Beginn relativ chancenarm - beide Mannschaften wollten sich in ihrem letzten Spiel nichts schenken und ließen kaum gute Möglichkeiten zu. Die besseren hatten anfangs die Gäste, Oliver Kalogeridis gab sich allerdings keine Blöße und hielt das 0:0. Als die Kaisermühlner die darauffolgende Druckphase des Sportklubs ebenfalls unbeschadet überstanden hatten und schon jeder mit dem Pausenpfiff rechnete, fiel doch noch der Führungstreffer der Dornbacher: ein Günes-Freistoß findet am langen Eck Amir Saadati, der überlegt zum 1:0 einköpft. Pause.

Kontertaktik

Nach der Pause kontrollierte der Gastgeber weiterhin das Geschehen, begnügte sich aber mit gelegentlichen Kontern, die allesamt nichts einbrachten. Eine Viertelstunde vor Schluss musste dann Polizeigoalie Jausner Heinz Travnicek Platz machen, der sein Abschiedsspiel feiern durfte und mit zwei glänzenden Paraden auch gleich bewies, dass er immer noch Klasse genug für die Regionalliga hätte. Beim 2:0 durch Sertan Günes war aber auch er machtlos: einmal funktionierte die Abseitsfalle der Blaulichtkicker nicht, Peter Neidhart scheiterte noch allein vor Travnicek, der Abstauber unserer Nummer 10 war aber nicht mehr zu halten.

Ein schöner Saisonausklang, der nachher noch gebührend beim Abschlussfest am Rasen gefeiert wurde.

Wiener Sportklub:

Kalogeridis, Mühlbacher, Saadati, Pejovic, Frenzl, Oroz (37. Kayhan), Niefergall, Neidhart (89. Soymisirlio), Kahirdeh (77. Laleli), Günes, Slavov

PSV Team für Wien:

Jausner (76. Travnicek), Kesinovic, Markovic, Plott, Brand, Vuran, Santner, Seher, Werner (61. Grujicic), Fading, Marschler (59. Schatz)

Tore:

1:0 (45.) Saadati

2:0 (84.) Günes

Gelbe Karten:

Sportklub: Neidhart 35. (F)

Polizei: Santner 72. (F), Seher 89. (F)

Dornbach, 1.050

Quelle: www.wienersportklub.at

bearbeitet von Christian S. II

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zum samstag ist noch zu sagen, dass christian s nach dem spiel einen elfmeter verwandelt hat, in dem er den ball wunderbar in hohem bogen ins rechte eck geschlapft hat.

keine chance fuer den rund zehnjaehrigen tormann. :D

tolle LEISTUNG Christian :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.