Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fusballexperte

dumme Rapid-Fans

2 Beiträge in diesem Thema

Leider sind im Herbst des Öfteren in den Medien Rapid-Fans als gewalttätig und brutal sowie trivial dargestellt worden. Dies hat sich nun wieder beruhigt, nichtsdesotrotz möchte ich in meiner Funktion als Obmann einige Worte dazu abgeben:

Fakt ist, dass sich Rapid-Hasser auf der Westtribüne einschleichen, und dann schwachsinnige Attacken starten.

Diese "Fans" haben als Ziel, dass Rapid einen schlechten Ruf bekommt.

Dann wird Rapid wieder als "Proletenklub..." hingestellt.

In Wirklichkeit ist Rapid DER Nobelklub Österreichs, und dass erkennt man an der geistigen Potenz von Herrn Doktor Rudolf Edlinger sowie an den kreativen, poetischen und wahrheitsgetreuen sowie besonnenen Aussagen des Herrn Hickersberger. Auch Herr Peter Schöttel und Herr Magister Werner Kuhn sind hochintelligente Personen.

Außerdem spielt die SK Rapid Wien einen hochkomplizierten, technisch wunderbaren Kurzpasstechnikelitefußball.

Wenn man da den trivialen Spielstil des FK Magna begutachtet, erkennt man utopische Unterschiede.

Der FK Magna agiert mit trivialen weiten Pässen nach vorne, die meistens entweder im Seitenout oder beim Gegner landen. Und kommt einmal ein Pass an, so sind die Spieler nicht in der Lage, den Pass zu stoppen.(Michael Wagner). Das markanteste Beispiel für primitiven Fußball ist Herr Dospel. Er schlägt außnahmslos alle Bälle wahllos und hoch irgendwo ins Niemandsland.

Die Austria erzielt nur Tore, wenn dem technisch unterentwickelten Herrn Rushfeldt der Ball auf den Kopf bzw. auf den Fuß fällt. Das war im Wiener Derby leider der Fall.

Das Höchste(bzw. Tiefste) ist die Anhängerschaft dieses Vereins, respektive Spielzeug des Herrn Stronachs. Sie sind großteils sehr primitiv und gefährden leider des Öfteren mit gefährlichen Attacken die friedlichen Rapid-Fußballanhänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.