Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-4-EvEr

[Legenden] Walter Zeman

2 Beiträge in diesem Thema

Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX!

WALTER ZEMAN

zeman_walter.jpg

Name: Walter Zeman

Spitzname: Tiger

geboren: 01.05.1927

gestorben: 08.08.1991

Nationalität: _Österreich_

Position: Tormann

Statistik: 252 Spiele

Vereine

  • FC Wien (1942 - 1944)
  • Rapid Wien (1945 - 1960)
  • SAK (1961 - 1962)

Erfolge

  • 8x Österreichischer Meister (1946, 1948, 1951, 1952, 1954, 1956, 1957, 1960)
  • 1x Österreichischer Pokalsieger (1945/1946)
  • 1x Zentropacup Sieger (1951)

KARRIERE

Geboren am 1. Mai 1927 in Wien, stand Walter Zeman beim Kicken auf der Straße schon immer am liebsten im Tor. Mit neun Jahren begann er bei Wienerberg dann richtig mit dem Fussball spielen. 1943, also mit 16 Jahren, wechselte er zum FC Wien und kam kurz darauf schon in der Kampfmannschaft zum Einsatz. Durch die Vermittlung eines Bekannten wechselte er 1945 zum SK Rapid, wo er im Rahmen eines Turniers gegen die Austria einen tollen Einstand feierte.

Seine aktive Laufbahn bei Rapid dauerte bis 1962. Mit Rapid wurde er achtmal Meister und einmal Cupsieger. Seine erste Teamberufung hatte Zeman am 6. Februar 1945 im Wiener Stadion gegen Frankreich. Österreich siegte mit 4:2 und auch sein Einstand im Team war somit erfolgreich. Insgesamt kam er auf 41 A-Team Einsätze. Bei der WM 1954 in der Schweiz stand er gegen den späteren Weltmeister Deutschland zwischen den Pfosten, wo er jedoch 6 Mal den Ball aus dem Netz holen musste.

Seinen Spitznamen "Tiger" erhielt Zeman in Frankreich - Französische Sportjournalisten verliehen ihm anlässlich des Länderspieles Frankreich gegen Österreich dieses Prädikat. Obwohl Österreich verlor, war man so begeistert von Zeman, dass man ihm den Beinamen "Tiger" gab. Die Stärken Walter Zemans waren seine hervorragende Reaktionsfähigkeit, seine Fangsicherheit, sein Stellungsspiel und die Fähigkeit die Abwher zu führen und zu organisieren. Zeman war aber auch der "Tiger von Budapest" und der "Panther von Glasgow" beim legendären 1:0 Sieg über Schottland.

Sein größtes sportliches Erlebnis war die Einberufung in die FIFA-Auswahl gegen England, wo er 1954 mit Hanappi und Ocwirk gemeinsam im FIFA-Team spielte und ein 4:4 gegen die Briten erreichte. Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn übernahm der "Tiger" eine Trainerstellte beim Rapidnachwuchs und war unter Vyclacil Co-Trainer der Kampfmannschaft 1968. Der "Tiger" war ein sehr beliebter Spieler, der bei den Fans einen hohen Stellenwert hatte. Seine mit Ernst Happel auf dem Spielfeld ausgetragenen Differenzen waren oft die Würze eines Spieles.

In seinen letzten Lebensjahren hatte er den Kontakt zum Verein und alten Freunden stark vernachlässigt. Es war nicht mehr "sein" Fussball, den er Woche für Woche über den Bildschirm flimmern sah, und dies war auch der Grund, weshalb er sich vom Fussballgeschehen zurückgezogen hat.

Am 8. August 1991 verstarb Walter Zeman nach einer schweren Krankheit.

zeman.jpg

Walter Zeman 1944 - SV Wienerberg

Ich hoffe die Info gefällt!

Feedback natürlich gewünscht! :)

bearbeitet von SCR-4-EvEr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.