Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hutz

Obelix hat zugeschlagen

2 Beiträge in diesem Thema

50 Wildschweine gestohlen

Zu einem skurrilen Diebstahl ist es in Punitz (Bezirk Güssing) gekommen. Dort wurden aus einem eingezäunten Gehege insgesamt 50 Wildschweine gestohlen.

Gendarmerie rätselt

Der Eigentümer hat Anzeige erstattet. Wie genau das Ganze vor sich gegangen ist, darüber rätselt auch die Gendarmerie. Der Schaden wird mit 20.000 Euro beziffert.

Zaun nur leicht beschädigt

Es gibt auch keine Spuren, die darauf hinweisen, dass die Tiere ausgebrochen sein könnten. Der Zaun hat nur leichte Beschädigungen. 50 weitere Wildschweine sind noch im Gehege.

Rätselraten über Täter und Schweine

Aus dem eingezäunten Wildgehege wurden innerhalb der letzten drei Monate an die 50 Borstentiere gestohlen. Über die Täter herrscht Rätselraten. Unklar ist auch, was mit den Wildschweinen passiert ist.

Quelle: burgenland.orf.at

--

:laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.