Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sandy

Pacult über seine Jungs

1 Beitrag in diesem Thema

Roland Goriupp: „Hat jetzt Verletzungsrückstand, muss so schnell wie möglich wieder den Anschluss schaffen. Er ist routiniert genug, hat auf die Saison hin genug Bundesligaerfahrung um uns zu helfen.“

Markus Probst: „Reaktionsschnell, hat einen guten Eindruck hinterlassen. Bei den Amateuren spielte er öfter als Auer, ist auf der Linie sehr stark.“

Hubert Auer: „Ist gleich 191 cm groß, was er als Tormann gut einsetzt. Der 23 jährige hat eine exzellente Vorbereitung gespielt.“

Jürgen Kampel: „War Stammspieler im Frühjahr, hat noch ein Stück Sicherheit und Selbstvertrauen dazugewonnen. Ein wichtiger Mann für Kopfbälle bei Standardsituationen, muss als Mann von der Abwehr aber unbedingt mehr Zweikämpfe gewinnen.“

Christoph Stückler: „Machte eine sehr gute Vorbereitung, zeigte dass er für uns eine Verstärkung sein wird. Er ist ein einheimischer Spieler, was noch fehlt, ist die Stabilität.

Martin Morgenstern: „Ein Kraftpaket mit Zug nach vorne, stark im Zweikampf. Der 22 jährige hat Potential, ist aber noch ein bisschen zu schüchtern.“

Gerry Strafner: „ Ganz wichtig für uns, weil er ein Allroundspieler ist . Kann praktisch auf jeder Position eingesetzt werden, bringt die nötige Ruhe ein, hat viel Erfahrung. Der Ex-Sturm-Spieler ist mit seinen Kopfbällen auch wichtig für Standardsituationen.

Stanko Bubalo: „Glänzt mit sehr viel Einsatz, ist auch bei jedem Training 100 Prozent Einsatz bei der Sache. Macht auch keinen Stunk, wenn er einmal nicht spielt – soll die Tore machen die ihm in der Bundesliga zum Teil mit Pech verwehrt geblieben sind.“

Joachim Parapatits: „Ein lauffreudiger Spieler, hat in den Tests schon gezeigt, wo seine Stärken sind .Sehr schnell mit einem Torriecher im Sechzehner. Er kann seinen Weg machen.“

Almedin Hota: „Ein ganz wichtiger Führungsspieler der die Verantwortung übernehmen muss. Im Frühjahr war er stark, er soll auch in der 1.Liga die entscheidenden Akzente setzen , wurde von mir auch zum 2:Kapitän bestimmt.“

Thomas Riedl: „Ein Eigenbauspieler, der gut Fußball spielen kann. Verrichtet im Mittelfeld große Laufarbeit, muss sich aber natürlich noch anpassen.“

Florian Oberrisser: „Ein verlässlicher Eigenbauspieler, der seinen Platz in der Abwehr hat, zweikampfstark, muss aber noch etwas ruhiger werden.“

Matthias Sereinig: „Hatte ein schweres Frühjahr. Die Mutter war krank, Matura. Jetzt muss seine Fehlerquote geringer werden, damit er wieder so stark wird wie im letzen Herbst“.

Christian Prawda: „Ist Stammspieler geworden, ein Kraftpaket mit großer Schnelligkeit, erzeigt sehr vie Druck nach vorne. Einziges Manko: Der letzte Pass des 22-Jährigen kommt noch zu ungenau.

Robert Schellander: „Hat einen großen Konkurrenzkampf vor sich, denn auf der linken Seite sind wir stark. Darf nicht alles so ernst nehmen – nach einem Fehler verdammt er alles.“

Thomas Luttenberger: „Wir haben ihn bewusst für rechts außen im Mittelfeld geholt, da ist er sehr stark. Guter Pass hat Routine auch wichtig für Standardsituationen.“

Rene Partl: „Ein Stürmer aus dem Farmteam, der das gewisse Etwas hat. Er besitzt großes Durchsetzungsvermögen, muss es aber noch besser umsetzen. Wenn man ihm Zeit gibt, kann er die nötigen Tore machen.“

Manuel Weber: „Sehr gute Anlagen, das hat er schon öfters bewiesen, braucht noch Zeit, um sich zu entwickeln. Muss vor allem längere Zeit verletzungsfrei bleiben.“

Michael Kirisits: „Sehr aggressiv, einer, der sich gar nichts gefallen lässt. Er hat ein gutes Auge, zweikampfstark. Das er nicht so groß ist, spielt keine Rolle.

Peter Kabat: „Muss in der 1.Liga wie in der Bundesliga die Tore machen. Bester Schütze in der Vorbereitung, schießt auch Freistöße oder Corner gut. Der Ungar bräuchte eine Serie, von drei, vier Spielen mit einem Tor, damit sein Selbstvertrauen noch weiterwächst.“

Roman Stary: „ Er wurde heimgeholt, um die Jungen zu führen, das macht er bisher ganz ausgezeichnet. Ist wie Luttenberger und Stückler auch für die Stimmung sehr wichtig – er hat einen lockeren Spruch drauf.“

Mario Hieblinger: „ Mein Kapitän und verlängerter Arm am Platz – er hat eine Top-Einstellung. Ich hab mit Teamchef Krankl gesprochen, er hat ihn auch in der 1.Liga in seinem Büchl stehen. Mario ist zweikampf- und kopfballstark, ein Vorbild als Verteidiger."

(Krone)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.