Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kaufi

Mehr Sicherheit...

5 Beiträge in diesem Thema

Neue Zäune gegen Randalierer

Das Stadion in Wals-Kleßheim wurde zum Start der neuen Bundesliga-Saison umgebaut: Hohe Fangzäune trennen jetzt die Fan-Sektoren. Die Betreiber ziehen damit die Konsequenzen aus den Ausschreitungen in der Frühjahrssaison.

   

 

Bisher freier Rundgang

Der Rundgang oberhalb der Sitzplätze hat dem Stadion Wals-Siezenheim einen besonderen Charakter verliehen. Einzig der Sektor mit den Fans der Gastmannschaft war abgetrennt, ansonsten konnten sich die Zuschauer nach Lust und Laune frei rundum bewegen.

Nach den Ausschreitungen, besonders in den letzten Partien der Frühjahrsrunde, ist damit jetzt Schluss: Die Behörden und der Österreichische Fußballbund ÖFB haben den Vereinen vorgeschrieben, auch die Sektoren der Fans der Heimmannschaft einzuzäunen.

"Fans konnten mit Freiheit nicht umgehen"

Wüstenrot-Salzburg-Vorstand Gernot Blaikner bedauert diesen Eingriff in das Grundkonzept des Stadions: "Gehen Sie in ein anderes Stadion ist es so: Die Sektoren für Heimfans wie für Gästefans sind strikt getrennt - auch durch hohe Zäune. Es gibt nichts Vergleichbares in Österreich. Es ist offenbar so, dass die Fans mit der Freiheit nicht umgehen konnten."

Zäune werden nicht so bald wieder abgebaut

Bei den Umbauten wurde darauf geachtet, die bestehende Infrastruktur von Kiosken bis hin zu den Toilettanlagen sektorweise einzubinden.

Dass die Zäune in absehbarer Zeit wieder abgebaut werden könnten, daran glaubt die Salzburger Klubführung nicht. Eine kleine Gruppe von Randalierern sei aus der Masse schwer herauszugreifen.

Positiver Nebeneffekt für den Verein: Die Zäune reduzieren die Kosten für die Ordnungshüter im Stadion.

Quelle: ORF.at

eigentlich ist es genau das, was wir beim auswärtsspiel in salzburg bemängelt haben. im Hinblick auf die EM 2008 ist das sicher von vorteil, weil wenn ohne diese Zäune ein Spiel England gegen Deutschland z.b. stattgefunden hätte, wäre es das letzte EM Spiel in Salzburg gewesen :)

bearbeitet von Kaufi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genau, mehr, höhere u. bessere Zäune, damit man die Tiere endlich unter Kontrolle bekommt :nein: .

FICKT EUCH - DIE KURVE GEHÖRT UNS

nein, aber es kanns net sein, dass es in einem stadion möglich ist, so dir nichts mir nichts vom fansektor heim zum fansektor gäste gehen kann und diese dann derartig provoziert.

die salzburg fans sind selber schuld, wenns zu deppat sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die salzburg fans sind selber schuld, wenns zu deppat sind

Völlig richtig. Im Anhang der Salzburger gibts ein paar Wahnsinnige, die sich immer wieder wieder auszeichnen. Und das nicht nur in Salzburg. Auch bei Auwärtsfahrten... ich glaub die GVB, ÖBB, etc. denken immer mit Grauen an Auswärtsspiele der Salzburger, weil sie nacher 3 Busse/Bahnen wegschmeißen können. Anscheinend hilft nichts anderes gegen dieses Pack...

Natürlich gibts bei jedem Verein, solche Deppen, da braucht sich kein Bundesligist ausnehmen. Aber bei dem einen oder anderen Fanclub in Salzburg kommts mir schon reichlich extrem vor. Und anscheinend ist es für die Vereine noch immer nicht interessant genug, was gegen diese Form der "Anhängerschaft" zu unternehmen... meinetwegen soll die BuLi die Strafen verfünffachen. Dann wird sich bei den Vereinen was rühren. Denn mir kann wirklich niemand erklären, dass es unmöglich wäre, diejenigen, die bei sowas live dabei sind rauszufinden und ´sie aus dem Stadion fernzuhalten! :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.