Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Spieltage 14 + 15: Aufbäumen der Underdogs

1 Beitrag in diesem Thema

Aufbäumen der Underdogs

_Frankreich_ - _Griechenland_ - 0:1 - _Holland_ - _Schweden_ - 0:0 n.V. - 5:4 n.E.

Unglaublich aber wahr. Griechenland hat Frankreich aus dem Turnier geworfen. Das Team, dessen Spieler, mit Ausnahme des kleinen, stinkigen Karagounis, alle das typische griechische Gesichtsprofil von antiken Göttern vorweisen können, schafften es, nicht zuletzt dank ihres Coaches Otto Rehhagel, ins Halbfinale der Euro2004. Griechische Reisebüros erklärten bereits, dass es möglich wäre 20.000 griechische Fans nach Portugal zu fliegen, wenn genug Flugzeuge zur Verfügung stünden, plötzlich boomt Fussball in Griechenland.

Wer sich schon einmal mit Fussball in Griechenland beschäftigte oder selbst in Griechenland war und mit den Einheimischen über Fussball diskutierte, weiß, dass AEK-Fans die Anhänger ihrer direkten "ewigen" Titelkonkurrenten PAOK, PAO und Olympiakos für Abschaum halten. Dieses Beispiel lässt sich auf alle anderen der hier genannten Teams ummünzen. Aber plötzlich schiesst Angelos "Harry" Charisteas, den weiterhin kein Kommentator richtig auszusprechen vermochte (eigentlich sagt man ja "Haristeas"), ein, zwei Tore und Griechenland liegt sich geschlossen in den Armen.

Holland war vor der gestrigen Partie auch eher als Underdog zu handeln. Mich Ach und Krach qualifizierten sie sich in ihrer Gruppe D für das Viertelfinale, während Schweden eigentlich durchwegs überzeugte und sogar Italien aus dem Bewerb warf. Die sehr hitzige Verlängerung zwischen Holland und Schweden, eigentlich als der offenste Schlagabtausch der bisherigen EM zu bezeichnen, verlief für beide glimpflich und so "rettete" man sich ins Elferschiessen.

Böse Zungen behaupten, dass Clarence Seedorf vor dem Elfmeterschiessen das Stadion möglichst schnell verließ um sein Team nicht zu verfluchen. Dass er nicht schoss, war abgesprochen. Diesmal schossen andere schlecht. Während die Torschützen des Elfmeterschiessens durchwegs toll schossen und den Keepern kaum eine Chance ließen, schoss Cocu zu genau und Schwedens Superschnabeltier Zlatan Ibrahimovic zu beckhamlich. Erst als van der Sar im Stichschiessen den Elfer der schwedischen Coulthard-Beckham-Mischung Olof Mellberg hielt, war der Weg frei für einen der Stars der bisherigen EM. Arjen Robben trifft, Dick Advocaat gewinnt das Spiel zwischen Holland und Schweden.

Schweden - Niederlande 0:0 n.V. 4:5 i.E.

Schweden: Isaksson - Nilsson, Jakobsson, Mellberg, Östlund - Jonson (64./Wilhelmsson), Svensson (81./Källström), Linderoth, Ljungberg - Ibrahimovic, Larsson

Niederlande: Van der Sar - Reiziger, F. de Boer (35./Bouma), Stam, Van Bronckhorst - Seedorf, Davids (61./Heitinga), Cocu - Van der Meyde (87./Makaay), Van Nistelrooy, Robben

Elferschießen:

1:0 Källström

1:1 Van Nistelrooy

2:1 Larsson

2:2 Heitinga

2:2 Ibrahimovic - drüber

2:3 Reiziger

3:3 Ljungberg

3:3 Cocu - Stange

4:3 Wilhelmsson

4:4 Makaay

4:4 Mellberg - Van der Sar hält

4:5 Robben

Gelbe Karten: Ibrahimovic (58.), Östlund (88.) bzw. F. de Boer (30.), Van der Meyde (48.), Makaay (116.)

Frankreich - Griechenland 0:1 (0:0)

Frankreich: Barthez - Gallas, Thuram, Silvestre, Lizarazu - Dacourt (72./Wiltord), Makelele, Zidane, Pires (79./Rothen) - Trezeguet (72./Saha), Henry

Griechenland: Nikopolidis - Seitaridis, Kapsis, Dellas, Fyssas - Basinas (85./Tsiartas), Zagorakis, Karagounis, Katsouranis - Nikolaidis (61./Lakis), Charisteas

Tor:0:1 (65.)Charisteas

Gelbe Karten: Zidane (44.), Saha (86.) bzw. Karagounis (6.), Zagorakis (50.)

WICHTIG FÜRS VIERTELFINALE...

Thierry Henry - Vergab Frankreichs größte Chancen

Angelos Charisteas - Schoss Griechenland in den Fussballolymp

Philipp Cocu - Schoss an die Stange

Arjen Robben - Schoss den entscheidenden Elfer

Edwin van der Sar - "Schoss" Schweden raus

Zlatan Ibrahimovic - Schoss drüber

Olof Mellberg - Verschoss...

© by austriansoccerboard.com ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.