Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Mittelfußknochenbruch bei Englands EM-Star Rooney

3 Beiträge in diesem Thema

0,2555,123814,00.gif

Der englische Jungstar Wayne Rooney hat sich am Donnerstag im dramatischen Viertelfinal-Out der Engländer bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Gastgeber Portugal den Mittelfußknochen im rechten Fuß gebrochen. Der vierfache EM-Torschütze zog sich die Verletzung in einem Duell mit Portugal-Verteidiger Andrade zu.

Der 18-Jährige, der in diesem Zweikampf seinen Schuh verlor, musste in der 27. Minute ausgewechselt werden. Laut Teamchef Sven-Göran Eriksson handelt es sich um die gleiche Blessur wie bei David Beckham vor zwei Jahren vor Beginn der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan. Nach Angaben des Schweden fällt der Everton-Goalgetter zumindest ein Monat aus, ein Antreten im WM-Qualifikationsmatch in Wien gegen Österreich (4. September) scheint aber nicht gefährdet.

APA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein Antreten im WM-Qualifikationsmatch in Wien gegen Österreich (4. September) scheint aber nicht gefährdet.

APA

Na Gott-sei-Dank! Freu mich schon auf seine Duelle mit Pogatetz! :D

Da könnts ja wie beim Eishockey werden. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

witzig, dass bei dieser aktion ein freistoß für portugal rausgeschaut hat...aber ich will ja jetzt nicht wieder die alten diskussionen ankurbeln...

schade um england, schade um rooney. er war auf alle fälle eine bereicherung für die em.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.