Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sjeg

Budget 04/05

5 Beiträge in diesem Thema

Ich wollte einmal anfragen ob schon irgendjemand etwas bezüglich der Höhe unseres Budget für 2004/2005 gehört hat, bzw auf wieviele Zuschauer dieses kalkuliert wird.

Ich tippe mal ins blaue auf 5 Millonen kalkuliert auf 7500 Zuschauer/Spiel

Allem zum Trotze kann man sagen, dass wir uns im letzten Jahr wiedereinmal wirtschaftlich gesteigert haben. M.Pucher hat wiedereinmal sein Bankergeschick bewiesen. Irgendwie hatte er fast überall recht.

Was gab es doch für ein Gejammere als er beim Aufstieg die Eintrittspreise bis weit über den Ligadurschnitt in die Höhe geschraubt hat. Viel (darunter auch ich) meinten, er übertreibe es, und dass der Zuschauerschnitt von damals 10K bei diesen Preisen nicht zu halten sei.

Im Gegeteil. Wie hatten sogar um 1000 Zuschauer im Schnitt mehr als im Aufstiegsjahr!!

Viele Meinten das Budget für lächerliche 6500 Leute zu kalkulieren sei ein Fehler, die wenigen bis nicht vorhanden Verstärkungen würden nicht reichen um den Klassenerhalt zu fixieren.

All die Zweifler lagen im Nachhinein betrachtet falsch und M.P hat wiedermal alles richtig gemacht. :clap:

Wenig Risiko um im Falle des Wiederabstiegs nicht wirtschaftlich down zu sein. Die hohen Eintrittspreise und gleichzitig ein niedriges Budget haben uns eine Million eingebracht, die fast ausschließlich in Spielermaterial investiert wird. Was will man mehr?!?!

Für die heurige Saison stehen alle Zeichen auf Klassenerhalt und der Zuschauerschnitt wird mit dem Erfolg der Mannschaft noch weiter steigen. :v:

Forza Martin Pucher - Obmann of SV Mattersburg :clap:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich wollte einmal anfragen ob schon irgendjemand etwas bezüglich der Höhe unseres Budget für 2004/2005 gehört hat, bzw auf wieviele Zuschauer dieses kalkuliert wird.

Ich tippe mal ins blaue auf 5 Millonen kalkuliert auf 7500 Zuschauer/Spiel

Allem zum Trotze kann man sagen, dass wir uns im letzten Jahr wiedereinmal wirtschaftlich gesteigert haben. M.Pucher hat wiedereinmal sein Bankergeschick bewiesen. Irgendwie hatte er fast überall recht.

Was gab es doch für ein Gejammere als er beim Aufstieg die Eintrittspreise bis weit über den Ligadurschnitt in die Höhe geschraubt hat. Viel (darunter auch ich) meinten, er übertreibe es, und dass der Zuschauerschnitt von damals 10K bei diesen Preisen nicht zu halten sei.

Im Gegeteil. Wie hatten sogar um 1000 Zuschauer im Schnitt mehr als im Aufstiegsjahr!!

Viele Meinten das Budget für lächerliche 6500 Leute zu kalkulieren sei ein Fehler, die wenigen bis nicht vorhanden Verstärkungen würden nicht reichen um den Klassenerhalt zu fixieren.

All die Zweifler lagen im Nachhinein betrachtet falsch und M.P hat wiedermal alles richtig gemacht. 

Wenig Risiko um im Falle des Wiederabstiegs nicht wirtschaftlich down zu sein. Die hohen Eintrittspreise und gleichzitig ein niedriges Budget haben uns eine Million eingebracht, die fast ausschließlich in Spielermaterial investiert wird. Was will man mehr?!?!

Für die heurige Saison stehen alle Zeichen auf Klassenerhalt und der Zuschauerschnitt wird mit dem Erfolg der Mannschaft noch weiter steigen. 

Forza Martin Pucher - Obmann of SV Mattersburg 

Alle Entscheidungen waren nicht immer verständlich, aber ich bin zu 1000 % für Martin Pucher denn dieser Mann hat unseren "Kleinen Klub" groß gemacht und das macht mich stolz! :v:

1000 % Martin Pucher, "Der Schöpfer des Wunders"! :super:

Forza SVM :clap::clap::clap:

Forza Chelsea :clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber die neuen Spieler werden nicht grad für ein Butterbrot spielen.

Insbesonders Nomvethe.

Schätze auch das unser Budget an die 5 Mille beträgt, wenn nicht sogar noch höher.

Es wird sicher das Budget 100% ausreitzen für das ist Martin Pucher viel zu Risiko-ängstlich (Gott sei Dank!) :super:

Forza SVM :clap::clap::clap:

Forza Chelsea :clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es wird sicher das Budget 100% ausreitzen für das ist Martin Pucher viel zu Risiko-ängstlich (Gott sei Dank!) 

Ich würde sagen, Pucher nimmt nur kalkuliertes Risiko :v:

Hoffentlich fahren wir damit weiterhin so gut wie in den letzten 10 Jährchen...

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.