Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
marek

Probleme mit einer WinXP WS in einer W2K Domäne

11 Beiträge in diesem Thema

Dere!

Also, haben ein Win2000 Netzwerk mit Domänenbetrieb. Daran hängt auch eine WinXP Workstation. Jetzt kommt's...

Punkt 1, er schreibt ständig ins Eventlog, dass er die Gruppenrichtlinie nicht aktualisieren konnte, und auch keinen Zugriff aufs Sysvol der Domäne hat.

Punkt 2, in der erweiterten Netzwerk-Ansicht (oiso zb im Explorer) sind zwar einige WS aufgelistet, und auch ein Teil der Server, jedoch nicht alle, obwohl alle die selben Netzwerkeinstellungen haben.

Punkt 3, im Explorer sollte ja normalerweise das Domänenverzeichnis ersichtlich sein, ist's auch überall, nur auf dieser WS nicht.

Hab' die WS schon mal von der Domäne entfernt, und wieder neu dazu gegeben, hat aber nichts gebracht. Konnte noch nichts in der Windows KB finden. Vielleicht hat jemand von euch Ahnung.

Thx. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja mit AD. mit Punkt 3 meinte ich auch AD-Verzeichnis, und nicht Domänen-Verzeichnis.

der DC hat auch keinerlei Fehler in seinem Eventlog, muss also an der WS liegen. versteh ich aber nicht, denn die Anmeldung funkt, auch der Ping geht einwandfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wie gesagt: Check mal die Policy, Wins und DNS

Das der Client ein Problem hat kann natürlich sein, nur liegts generell nicht an XP, wir haben in einer W2K Dom. ca. 5.000 XP Clients, tendenz steigend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben in einer W2K Dom. ca. 5.000 XP Clients, tendenz steigend

Angeber. :D Na dass es nicht am XP liegt, weiß ich eh. Würd nur gerne wissen woran's liegt.

Wins haben wir nicht in Verwendung, und mein DNS ist gleichzeitig der DC. sprich, er müsste sich doch selbst kennen. Die Policy hab' ich auch schon unter die Lupe genommen, nur find' ich da keinerlei Einschränkungen oder dergleichen, die meine WS daran hindern könnte, auf das AD der Domäne zuzugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wins haben wir nicht in Verwendung, und mein DNS ist gleichzeitig der DC. sprich, er müsste sich doch selbst kennen.

hmmm - soviel ich weiss, erfolgt die namensauflösung beim windows-klumpert nicht über DNS sondern über WINS - wär ja ein wunder, würde sich M$ mal an irgendwelche standards halten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soviel ich weiß, funktioniert die namensauflösung beim windows sehr wohl über dns. ganz bestimmt auch, weil wir kein wins laufen haben, und die namensauflösung einwandfrei funktioniert.

ich kann mich auch irren, aber meines wissens nach braucht man wins nur, wenn man auch nt 4.0 rechner im netz hängen hat. aber sobald es eine reine w2k domäne ist, braucht man wins nicht.

:ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Was heißt Angeber?? Ich kann mir ja auch nicht aussuchen wie viele XP Clients in der Domäne hängen. Ich sag jetzt lieber nicht wie viele W2K Clients wir haben.

2. Wir haben auch eine reine W2K / XP Domäne und haben trotzdem 2 WINS Rechner, warum wohl? :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir kommt so vor du liest oftmals die ironie bzw. den spaß aus meinen beiträgen nicht raus?!

wins ist ja auch nur ein name service. und wenn dns und die namensauflösung einwandfrei funktioniert, dann kanns ja nicht am wins liegen oder? wenn doch, kann ich's ja mal ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir kommt so vor du liest oftmals die ironie bzw. den spaß aus meinen beiträgen nicht raus?!

Dem kann schon so sein. Leider konnte ich bis jetzt keine Ironie in deinen Beiträgen feststellen, Sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir kommt so vor du liest oftmals die ironie bzw. den spaß aus meinen beiträgen nicht raus?!

Dem kann schon so sein. Leider konnte ich bis jetzt keine Ironie in deinen Beiträgen feststellen, Sorry
dann reduzieren wir es einfach auf Spaß. du brauchst dich auch nicht entschuldigen. :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.