Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Ebbe Sand

2 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

ebbe_sand.jpg

DATEN

Name: Ebbe Sand

Nationalität: Däne

Geburtsdatum: 19.Juli 1972

Alter: 31

Position: Stürmer

Größe: 183cm

Gewicht: 78kg

Momentaner Verein: FC Schalke 04

Bisherige Vereine: Bröndby Kopenhagen, Hadsund BK

KARRIERE

Im Jahr 1972 wurde im dänischen Örtchen Hadsund ein extrem talentierter Mittelstürmer geboren, der im Laufe seiner Karriere international für Furore sorgen sollte. Sein Name ist Ebbe Sand und seine Karriere begann beim dänischen Fünftligisten Hadsund BK, wo er bis zu seinem 20.Lebensjahr auf Torjagd ging und Saison um Saison zwischen 15 und 30 Toren erzielte. In der Saison 1992/93 war es jedoch soweit: Ebbe Sand schaffte den Sprung in die Profiliga Dänemarks. Seit seinem 20.Lebensjahr spielte Sand für Bröndby Kopenhagen.

In Kopenhagen durchlebte der Angreifer eine sehr schöne Zeit, auch wenn er zunächst mit einigen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen hatte. In seiner ersten Saison für den dänischen Traditionsverein (1992/93) kam er nur zu einem einzigen Einsatz. Eine Saison später, in der Saison 1993/94, durfte der junge Ebbe Sand bereits in 4 Spielen ran und erzielte dabei auch seinen ersten Pflichtspieltreffer als Profi.

Dies sollte aber noch lange nicht der Startschuss für eine große Karriere bei Bröndby sein, denn auch in der Saison 1994/95 konnte sich Sand kaum durchsetzen und erzielte 22jährig 2 Saisontore in 8 Spielen.

Einen ersten Aufschwung in seiner Karriere erlebte Sand in der Saison 1995/96: Der Däne kam in 29 Saisonspielen zum Einsatz und erzielte 12 Tore. Erstmals konnte man ihn als echte Alternative im Angriff bezeichnen. Sein Spiel wirkte zu diesem Zeitpunkt zwar schon etwas ausgefuchster und routinierter, aber er wirkte speziell technisch immer noch sehr träge und unbeholfen. Er lebte speziell von seiner Zweikampfstärke, die speziell im Luftkampf an die Weltklasse herankommt, und seiner Torgefährlichkeit, die Sand seinem exzellenten Stellungsspiel verdankt. In der Saison 1996/97 kam Bröndby mit einem 14-Punkte-Vorsprung zu einem sehr deutlichen Meistertitel in Dänemarks oberster Spielklasse, Sand glänzte eher als Vorbereiter, als als Torjäger, da er in 29 Spielen nur 7 Tore erzielte.

Die große Saison des Ebbe Sand, die seine Karriere verändern sollte, war die Spielzeit 1997/98: Bröndby Kopenhagen wurde einmal mehr klar und deutlich dänischer Meister und Ebbe Sand spielte auf wie nie zuvor: Er machte alle 33 Saisonspiele mit und erzielte dabei 28 Tore. Ihm gelangen unter anderem zwei Hattricks, für einen brauchte Sand nur sieben Minuten. Innerhalb seiner wohl stärksten 7 Spielen seiner Karriere, erzielte er - innerhalb der Saison 1997/98 - ganze 16 Tore... im April des Jahres 1998 feierte Ebbe sein Debüt in der dänischen Nationalmannschaft.

Technisch wurde Sand immer besser. Er wusste mittlerweile geschickt den Ball abzudecken und beherrschte das Abtropfen lassen bzw. kurze, öffnende Pässe von der Strafraumgrenze in den Strafraum.

In der Saison 1998/99 - Bröndby wurde Vizemeister - prolongierte er seine starke Form. In 31 Spielen erzielte Sand, letztes Jahr noch Torschützenkönig, erneut starke 19 Tore. Der Wert des Stürmers, der in Kopenhagen zusammen mit Stürmern wie Madsen (mittlerweile in Bochum), Graulund, Christensen, Bagger oder Sveinsson zusammenspielte, stieg prompt ins Unermessliche. Der Erfolg des Dänen machte auch außerhalb der dänischen Grenzen einigen Wind und so wechselte Ebbe Sand im Sommer 1999 um 5,3 Millionen Euro auf Schalke.

Der Wechsel in die deutsche Bundesliga sollte für Sand zwar eine erneute große Umstellung werden, aber wie er es bereits nach seinem Ligensprung innerhalb Dänemarks bewies, kann er mit solchen Herausforderungen sehr gut umgehen. Ebbe Sand brachte es in seiner ersten Bundesliga-Saison auf 31 Spiele und erzielte starke 14 Tore. Schalke konnte sich jedoch nur knapp vor dem Abstieg retten, spielte in der Bundesliga-Entscheidung keine Rolle. Gegen den Lokalrivalen Dortmund, gegen den es in dieser Saison zwei Unentschieden gab, erzielte Sand den einzigen Treffer für sein Team.

Einen interessanten und vielversprechenden Anfang hatte Sand hiermit absolviert, aber die große Zeit des dänischen Teamstürmers, der vor dem Tor immer trockener wurde, sollte noch kommen. In der Bundesliga scheiterte Schalke im Titelrenner nur knapp an Bayern München, gewann dafür den DFB-Pokal im Finale gegen den 1.FC Union Berlin. Ebbe Sand brachte es auf 22 Tore in 33 Ligaspielen und wurde somit zusammen mit HSV-Star Sergej Barbarez Torschützenkönig in der deutschen Bundesliga. Auch im Cup erzielte Sand vier wichtige Tore. In 3 Spielen gegen den Erzrivalen aus Dortmund (im Cup traf Schalke zusätzlich einmal auf den BVB) erzielte Sand 2 Tore.

Im Vorfeld der Saison 2001/02 erwartete man sich enorm viel von Schalke und Ebbe Sand. In der Liga sollte der Erfolg spärlich werden, nur Platz 5 herausschauen, aber den DFB-Pokal gewann Schalke 04 erneut und in der Champions League durfte man auch erstmals ran. Ebbe Sand kam in 28 Ligaspielen zum Einsatz und erzielte dabei 11 Tore. Im DFB-Pokal machte Sand 4 teilweise sehr wichtige Tore, im Europacup kam er in 6 Spielen zum Einsatz und erzielte 1 Tor.

Aber Schalke baute langsam aber sicher wieder ab. In der Saison 2002/03 kam Rudi Assauers Verein nur auf Platz 7 und sowohl im DFB-Pokal (dritte Runde, 3 Spiele von Sand, 4 Tore) als auch im Europacup (3.UEFA-Cup-Runde, 6 Spiele von Sand, 3 Tore) setzte es verfrühte K.O.s. In der deutschen Bundesliga machte Sand 33 Spiele mit und erzielte nur 6 Tore.

Auf Schalke wurde aufgrund der schwachen Form Sands von einer Stürmerflaute gesprochen, auch Mpenza, Asamoah und Agali ließen weitläufig aus...

Da man mit Sands Leistungen auch in der aktuellen Saison 2003/04 unzufrieden war und der Däne auch schon von den eigenen Fans bezweifelt wurde, entschied man sich dafür in die Klubkassa zu greifen um den einen oder anderen Spieler zu holen. Einer davon war Edi Glieder, der vom FC Pasching den Weg nach Gelsenkirchen fand. Sand erzielte bisher in 27 Spielen 6 Tore, unter anderem den Siegestreffer in einem verrückten 1:0-Derby gegen Dortmund. Im Europacup brachte er es heuer auf 10 Spiele, traf jedoch nur ein einziges Mal - am Schluss hieß es für den FC Schalke "Endstation" im Spiel gegen Bröndby Kopenhagen - ausgerechnet Sands Ex-Klub...

Der Vertrag Ebbe Sands auf Schalke läuft bis 30.Juni 2005. Der mittlerweile 31jährige Däne hat bereits angekündigt, dass er seine Karriere bei Schalke 04 beenden möchte, doch in der kommenden Saison 2004/05 bekommt er durch die bereits fixierte Verpflichtung des Brasilianers Ailton, der in der aktuellen Saison groß für den SV Werder Bremen aufspielt, extrem starke Konkurrenz. Sand ist jedoch - ebenso wie auch der Österreicher Edi Glieder - davon überzeugt, seinen Platz im Team behaupten zu können.

Im dänischen Nationalteam kickte Sand bereits in 61 Spielen und erzielte dabei 21 Tore. Der Däne machte auch die Vorbereitungsspiele im Hinblick auf die Euro 2004 mit, traf unter anderem im Vorbereitungsspiel gegen Schottland zum einzigen Treffer des Spiels. Neben Jon Dahl Tomasson werden wir Ebbe Sand wohl auch bei der Europameisterschaft 2004 wiedersehen.

Mit Rune Hauge verfügt Sand über einen prominenten Berater, der auch einen gewissen Österreichbezug hat. Neben Stars wie Ole Gunnar Solskjaer oder Ebbe Sand, berät der Norweger auch Sigurd Rushfeldt, Thorstein Helstad (beide Austria Wien), Petter Rudi (im Herbst 2003 bei Austria Wien) und Björn Otto Bragstad (SW Bregenz).

ebbe-sand-dinamarca.jpg

sand_ap.jpg

szene_finale_05.jpg

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.