Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

[Spielerinfo] Fabio Cannavaro

3 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt, verlinkt hierher, kopiert sie aber nicht einfach woanders hin. Grazie! :)

Fabio CANNAVARO

photog01.jpg

Nationalität: Italien

Geburtsort: Neapel

Geburtsdatum: 13. 09. 1973

Größe: 176 cm

Gewicht: 75 kg

Position: Innenverteidiger

Aktueller Verein: Inter Mailand

Rückennummer: 13

Bisherige Vereine: Napoli, AC Parma

Meine zweite Info über einen italienischen Nationalspieler soll den Verteidiger Fabio Cannavaro von Inter etwas vorstellen. Auch er galt vor einigen Jahren als Hoffnungsträger von Parma, doch auch er wurde verkauft...

DIE KINDHEIT IN NEAPEL

Fabio Cannavaro wurde am 13. September 1973 in Neapel als zweites von drei Kindern geboren (sein jüngerer Bruder Paolo spielt bei Parma). Mit 8 Jahren begann er in seiner Heimstadt Fußball zu spielen. Drei Jahre später, 1987, gewinnt er mit den "Allievi" (gleichzusetzen mit einer U12 in Österreich) seinen ersten Pokal. Fabio spielt bei Napoli in der Jugend als in der Kampfmannschaft der große Diego Armando Mardadona kickt. Als Ballbub entdeckt Cannavaro seine großen Idole, Maradona und den Napoli-Verteidiger Ciro Ferrara, heute bei Juventus. Ihm imponierten die Tacklings des Abwehrspielers und so kam es, dass er einige Jahre später, als er in der Reserve von Napoli gegen die Erste antreten durfte, Maradona tacklen durfte und vor großen "Pibe de Oro" sogar dafür gelobt wurde.

DER SPRUNG IN DIE ERSTE MANNSCHAFT

Am 7. März 1993 kommt Fabio Cannavaro zu seinem Debüt in der Kampfmannschaft von Napoli, zu dieser Zeit ist Maradona schon lange wieder weg. Die himmelblauen aus der Armutsstadt kämpfen nach dem Abgang von Diego um den Abstieg, doch Cannavaro ist der Lichtblick dieser Truppe - er mausert sich schnell zu einem der besten und schnellsten Verteidiger der Serie A.

Drei Saisonen lang dauert Fabios Aufenthalt bei Napoli, als er dann im Sommer 1995 zum AC Parma wechselt. Dort sollte er mit Lilian Thuram und Gigi Buffon eine der wichtigsten Hintermannschaften der Welt bilden.

HÖHEN UND TIEFEN IN DER SCHINKENSTADT

Mit dieser fantastischen Hintermannschaft kann sich Parma unter den Top-Teams in Italien etablieren, man gewinnt die Coppa Italia, den UEFA-Cup, den italienischen Supercup und hat sogar Chancen auf den Scudetto in der Saison mit Chiesa und Veron. Nach den Abgängen von Thuram und Buffon wird er zum neuen Kapitän bei Parma ernannt. Doch gerade diese Saison war katastrophal, man pendelt das ganze Jahr über zwischen Klassenerhalt und Abstiegszone. Am Ende reicht es für den Klassenerhalt und man gewinnt sogar den Cup um sich wieder fürs internationale Geschäft zu qualifizieren. Im Finale war Cannavaro übrigens gesperrt, Parma gelang damals ein sensationeller 1-0 Erfolg über Juve.

"ICH WILL ITALIENISCHER MEISTER WERDEN"

...das waren die Worte von Cannavaro als er Parma in Richtung Mailand verlassen hat. Dass ihm das mit Inter aber genauso nicht gelingt wie in der Emilia, konnte er damals noch nicht ahnen. Fabio verließ das sinkende Schiff um noch rechtzeitig bei einem Topklub unterzukommen, doch ob Inter die richtige Wahl war wage ich zu bezweifeln. Im Nationalteam war Cannavaro mittlerweile schon Captain, bei Inter war er neben Ronaldo und Vieri ein weiterer Star.

Bei den Nerazzurri konnte Fabio eigentlich nie an seine Stärke zur Parma-Zeit anschließen, und natürlich blieben auch die Pokale aus.

CANNAVARO AZZURRO

Im Nationalteam hat Fabio bereits einige Titel einheimsen können, doch die größten Pokale fehlen im noch. Mit Cesare Maldini hat Cannavaro zwei mal die U21-EM gewinnen können, kurz nach dem zweiten Erfolg folgte 1997 sein Teamdebüt in der Ersten beim Heimspiel gegen Nordirland.

Bei den WMs 98 und 2002 und der EM 2000 spielt Fabio bereits eine tragende Rolle, vor allem in Belgien/Holland zeigt der Abwehrspieler dass er zu den besten Spielern weltweit auf seiner Position gehört. Leider wurde das FInale auch durch einen Fehler von ihm zu Gunsten von Frankreich entschieden...

DIE ZUKUNFT

Nun will Fabio Cannavaro auf Titeljagd gehen, neben der EM 2004 in Portugal will er vor allem in der neuen Saison Inter zum Meistertitel führen, was ein schweres Unterfangen werden wird. Seine Karriere wird der stolze Napolitaner wohl in seiner Geburtsstadt beenden, davon bin ich überzeugt.

Viel Glück für die Zukunft, Fabio :super:

bio01.jpg

bio02.jpg

bio03.jpg

wall_11_800x600.jpg

photog02.jpg

links- Fabios Sohn, rechts-Paolos Sohn

photog07.jpg

Hoffe informiert zu haben :)

Spielerinfo made by Djet ©

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einmal mehr, eine typische - sehr gute - Djet-Info. Danke vielmals ! :super:

Übrigens spielte Cannavaro bereits 75x für das italienische Nationalteam, ist also ein potentieller 100er-Kandidat.

In 11 Serie A - Saisonen hat er bisher 316 Spiele absolviert und 6 Tore erzielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.