Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
shwe

Tippliga LL-NÖ

46 Beiträge in diesem Thema

Es kann wieder getippt werden. Die Landesliga startet mit folgenden Spielen:

Admira Möd.Am.-Mistelbach , Freitag 19:00 -Hinspiel: 0:0

Im Schlager der Runde treffen 2 Verfolger aufeinander. Dabei sind die Hausherren zu favorisieren, denn die Admiraner hatten tolle Ergebnisse in der Vorbereitung und sind mit dem 5:1 im Nachtragsspiel in St.Peter auch beeindruckend ins Frühjahr gestartet. Dazu ist man daheim noch ohne Niederlage, konnte die letzten 5 Heimspiele gewinnen und kassierte in Mödling erst einen Treffer. Mistelbach liegt zwar vor den Amateuren und ist in der Auswärtstabelle auf dem beachtlichen zweiten Platz, gerade gegen die Konkurrenten im Titelkampf setzte es in den bisherigen Auswärtsspielen teils empfindliche Niederlagen.

Horn-Wr.Neustadt , Freitag 19:30 -

Hinspiel: 1:2

Herbstmeister Horn startet mit großen Titelambitionen ins Frühjahr, die Gäste aus Wr.Neustadt haben abgespeckt und gehen daher mit eher geringen Erwartungen ins Frühjahr. Gute Vorzeichen für die Horner die beeindruckende Heimserie (im Herbst gab es 8 Siege und 2 Remis) weiter auszubauen, zumal der WNSC nicht gerade als auswärtsstark gilt. Insgesamt sind die Horner daheim seit 14 Spielen ohne Niederlage - die letzte setzte es im vorigen April gegen Wr.Neustadt. Und gerade das sorgt für gewisses Zittern in Horn, denn Neustadt ist der erklärte Angstgegner. Im ersten Spiel der beiden setzte es ein 0:6, die letzten beiden Spiele in Horn endeten jeweils mit 2:1 Siegen der Gäste und auch dazwischen gab es noch keinen einzigen Heimsieg.

Zwettl-Herzogenburg , Samstag 15:30 -

Hinspiel: 2:0

Trotzdem die Zwettler nach wie vor ohne echte Heimstätte sind haben sie eine hervorragende Heimbilanz und kassierten erst eine Heimniederlage. Gegen Ende der Herbstsaison waren die Waldviertler gut in Schwung und sind seit 6 Spielen ungeschlagen, auch in der Vorbereitung konnte man gefallen. Bei Herzogenburg war es umgekehrt, seit 5 Spielen ist man sieglos und die letzten 4 Spiele gingen verloren. SCH-Trainer Scherb wird zu Beginn wohl Beton anmischen, um einen Rückstand zu verhindern. Denn wenn sein Team hinten liegt, dann verliert es. Und das ist gerade in Zwettl schlimm, da die Zwettler bislang jedes Spiel, in dem sie in Führung gegangen sind, gewonnen haben.

Tulln-Amstetten , Samstag 15:30 -

Hinspiel: 0:2

Beide Teams sind nur durch 3 Punkte getrennt, der SKU könnte die Tullner mit einem Sieg überholen. Das wird allerdings nicht leicht, sind doch die Tullner daheim schon seit 5 Spielen ohne Niederlage, während die Gäste in der laufenden Saison erst einmal auswärts voll punkten konnten. Die direkte Bilanz spricht mit 5 Siegen, 1 Remis und 1 Niederlage dafür klar für die Elf aus Amstetten.

Retz-Langenrohr , Samstag 15:30 -

Hinspiel: 1:1

Im Spiel 11.-2. sollte Retz für den Titelkandidaten an sich kein Stolperstein werden. Denn die Retzer liegen nur auf Platz 13 der Heimtabelle, der SVL ist dagegen Leader der Auswärtstabelle und seit 9 Spielen in der Fremde ungeschlagen - insgesamt hält die Serie ohne Niederlage sogar schon unglaubliche 19 Spiele. Allerdings tut sich die Baumühlner-Elf in Retz immer recht schwer: Der letzte Sieg liegt schon 4 Jahre zurück, in den letzten 3 Spielen gab es nur 2 Remis und eine Niederlage.

St.Peter-Himberg , Samstag 15:30 -

Hinspiel: 2:2

St.Peter kämpft um den Anschluß ans Mittelfeld, Himberg will sich von der Abstiegszone entfernen. Die Gastgeber sind schon seit 9 Spielen ohne Sieg und haben die letzten 4 Heimspiele - teilweise recht hoch - verloren. Damit liegt man nur auf Platz 15 der Heimtabelle - genau diesen Platz nimmt der Gegner in der Auswärtstabelle ein, denn der SCH konnte erst einen Sieg auf fremden Anlagen einfahren. Und so kann man im Mostviertel auf die Beendigung der schwarzen Serie hoffen, zumal man auch in den direkten Begegnungen gegen Himberg mit 2 Siegen, 1 Unentschieden, keine Niederlage gut bilanziert.

Ortmann-Würmla , Samstag 15:30 -

Hinspiel: 1:1

Der SCO ist seit mittlerweile 11 ohne Sieg, daheim ist man aber in dieser Saison noch ungeschlagen - insgesamt hält die Serie im heimischen Alpenstadion schon seit 9 Spielen. Rein von den Zahlen könnte diese Serie auch gegen Würmla halten, denn die Gäste sind auswärts seit 5 Spielen ohne Dreipunkter und konnten in dieser Saison erst einen vollen Auswärtserfolg einfahren. Und auch im Vorjahr waren die Pernitzer im Heimspiel gegen Würmla erfolgreich (mit 4:2).

Ardagger-Leobendorf , Sonntag 15:30 -

Hinspiel: 0:0

Bei beiden Teams sitzen neue Trainer auf der Bank - Emir Softic bei Ardagger, bzw. Walter Binder bei Leobendorf. Man kann gespannt sein, auf welcher Seite der Trainereffekt zieht. Die Bilanz läßt ein offenes Spiel erwarten, Ardagger holte 9 Punkte aus 7 Heimspielen; die Gäste genauso viele Zähler aus 7 Auswärtsspielen. Für Ardagger spricht, dass man gegen den SVL daheim noch ungeschlagen ist. Die beiden bisherigen Spiele endeten 2:1 und 1:1.

Hier der Spielplan zum (bitte unveränderten) Kopieren:

Horn - Wr.Neustadt

Zwettl - Herzogenburg

Admira/Amateure - Mistelbach

Tulln - Amstetten

Retz - Langenrohr

St.Peter - Himberg

Ortmann - Würmla

Ardagger - Leobendorf

bearbeitet von shwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 4:1 (aber nur weil es wegen Simon sicher verschoben wird) :mad:

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 1:2

St.Peter - Himberg 1:2

Ortmann - Würmla 2:1

Ardagger - Leobendorf 1:2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 2:2

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:0

Tulln - Amstetten 0:4

Retz - Langenrohr 1:3

St.Peter - Himberg 0:0

Ortmann - Würmla 2:3

Ardagger - Leobendorf 1:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:0

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 1:2

Retz - Langenrohr 0:2

St.Peter - Himberg 1:1

Ortmann - Würmla 2:2

Ardagger - Leobendorf 2:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 1:1

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 0:1

Retz - Langenrohr 1:2

St.Peter - Himberg 1:1

Ortmann - Würmla 2:2

Ardagger - Leobendorf 1:0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:2

Zwettl - Herzogenburg 3:0

Admira/Amateure - Mistelbach 2:0

Tulln - Amstetten 3:3

Retz - Langenrohr 2:2

St.Peter - Himberg 2:1

Ortmann - Würmla 3:4

Ardagger - Leobendorf 4:0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann wieder getippt werden. Die Landesliga startet mit folgenden Spielen (bittte kopieren):

Horn - Wr.Neustadt 2:0

Zwettl - Herzogenburg 4:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 1:1

St.Peter - Himberg 0:0

Ortmann - Würmla 1:2

Ardagger - Leobendorf 0:1

Vorschau folgt am Dienstag oder Mittwoch!

:laugh: Jetzt gehts los !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:0

Zwettl - Herzogenburg 1:1

Admira/Amateure - Mistelbach 2:0

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 0:2

St.Peter - Himberg 1:1

Ortmann - Würmla 2:2

Ardagger - Leobendorf 1:3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3-1

Zwettl - Herzogenburg 3-0

Admira/Amateure - Mistelbach 3-1

Tulln - Amstetten 1-2

Retz - Langenrohr 1-3

St.Peter - Himberg 1-4

Ortmann - Würmla 2-3

Ardagger - Leobendorf 1-2

:teufel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:0

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 2:1

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 1:2

St.Peter - Himberg 0:1

Ortmann - Würmla 2:1

Ardagger - Leobendorf 1:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:2

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 1:1

St.Peter - Himberg 1:1

Ortmann - Würmla 2:2

Ardagger - Leobendorf 1:2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn - Wr.Neustadt 3:2

Zwettl - Herzogenburg 2:0

Admira/Amateure - Mistelbach 3:1

Tulln - Amstetten 1:1

Retz - Langenrohr 1:1

St.Peter - Himberg 1:1

Ortmann - Würmla 2:2

Ardagger - Leobendorf 1:2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.