Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

EM 2004 - Gruppe D

1 Beitrag in diesem Thema

Die Gruppe D:

Deutschland: _Deutschland_

47.jpg

Tor:

Deutschland verfügt noch immer über eine große Anzahl von Klassetormännern. Allen voran natürlich Oliver Kahn, der aber in letzter Zeit ein wenig unsicher wirkt. Dahinter stehen aber genug Torhüter, die in vielen Ländern die klare Nummer Eins wären. Sei es ein Jens Lehmann von Arsenal, ein Hans Jörg Butt von Leverkusen, aber auch ein Frank Rost von Schalke und ein Timo Hildebrand von Stuttgart, könnten der deutschen Nationalelf einen sicheren Rückhalt geben. Alle diese Torhüter, sind aber trotzdem immer für kleine Schnitzer gut. :super::super::super::super:

Abwehr:

Die Abwehr hat in den letzten 2 Jahren, eine starke Verjüngerung durchgemacht. Spieler wie Arne Friedrich, Andreas Hinkel, Tobias Rau und Christoph Metzelder sind die Zukunft des deutschen Fussball. Ob ihre Erfahrung schon für eine Europameisterschaft reicht, wird sich zeigen. Das ist aber nicht ein so großes Problem, da auch noch genug erfahrene Spieler wie Frank Baumann, Ingo Hertzsch, Christian Wörns, Thomas Linke, aber auch Marko Rehmer, zur Verfügung stehen. Es wird auf die Mischung zwischen jungen und erfahrenen Spielern ankommen, wie sich die Abwehr der Deutschen präsentieren wird. :super::super:

Mittelfeld:

Auch das Mittelfeld, wurde seit der WM 2002 ziemlich umgekrempelt. An der Spitze des Eisbergs ist nach wie vor Michael Ballack, der aber auch in letzter Zeit leichte Probleme mit seiner Leistung hat. Weiters stehen erfahrene Spieler wie Jörg Böhme, Jens Jeremis, Bernd Schneider, Dietmar Hamann, um nur einige zu nennen, zur Verfügung. Wie in der Abwehr, werden diese Spieler durch junge hungrige Talente wie Paul Freier, Christian Rahn aber auch Sebastian Deisler komplettiert. Bei Deisler stellt sich noch die Frage, ob er bis zur EM überhaupt fit wird, im Moment ist er nicht spielfähig. Gespannt sein kann man, ob Spieler wie Schneider oder Böhme, die Mannschaft mitreissen können. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Deutschland ja noch einige Zeit bis zur EM in Portugal. :super::super::super:

Sturm:

Wie in der Abwehr und im Mittelfeld, stehen auch hier der deutschen Nationalmannschaft erfahrenen und junge Spieler zur Verfügung. Die wahrscheinlich heißerste Aktie am deutschen Transfermarkt, ist im Moment Kevin Kuranyi. Seine Stärke ist, dass er nicht nur als Goalgetter auffällt, sondern auch sehr viel für den Spielaufbau beiträgt. Einem weiteren Spieler, dem die Zukunft gehört, ist Benjamin Lauth! Er muß aber erst beweisen, dass er konstant gut spielen kann und auch noch auf internationaler Bühne bestehen kann. Weiters werden wahrscheinlich Miroslav Klose, Fredi Bobic und Oliver Neuville im Kader stehen. Alle drei, haben bereits genug Erfahrung, um ein Spiel im Alleingang zu entscheiden. :super::super::super:

Insgesamt:

Deutschland ist im Moment ziemlich weit von der Weltspitze entfernt. Ein Grund dafür, ist auch die Verjüngerung der Mannschaft. Rudi Völler hat noch viel Arbeit vor sich, um eine Mannschaft zu bilden, die bei der EM bestehen kann. Wie wir aber alle wissen, steigert sich eine deutsche Nationalmannschaft während eines Turniers, von Spiel zu Spiel. Die Frage wird sein, ob sie diesesmal, ihre Leistung schon in den ersten 3 Spielen abrufen können, denn bei dieser EM entscheidet sich für die Deutschen, bei dieser starken Gruppe, bereits alles in der Vorrunde! :super::super::super:

Holland: _Holland_

95.jpg

Tor:

Die Nummer Eins im Tor der Holländer ist noch immer Edwin van der Sar. Seine starke Ajax-Zeit ist aber schon etwas vorbei, trotzdem gehört er noch zu den besten Torhütern in Holland. Hinter Van der Sar, werden wahrscheinlich Ronald Waterreus und Sander Westerveld, im Kader der holländischen EM-Mannschaft stehen. :super::super::super:

Abwehr:

Frank de Boer ist noch immer an Board und gehört noch immer zu den Stützen der holländischen Nationalmannschaft. Weiters stehen bekannte Spieler wie Jaap Stam, Michael Reiziger und Giovanni van Bronckhorst zur Verfügung. Die Abwehr wird mit jungen und mitteljungen Leute wie Andre Ooijer, Mario Melchiot, Kevin Hofland, Patrick Paauwe und Fernando Ricksen komplettiert. Die Abwehr der Oranjes wirkt meistens sicher und läßt nicht viele Tore zu. Es wird schwer werden, diese Abwehr zuknacken, nochdazu wo es schon schwer genug sein wird, überhaupt einmal durch das Mittelfeld zukommen. :super::super::super:

Mittelfeld:

Das Mittelfeld, liest sich wie das "Who is who" des europäischen Fussballs. An guten Tagen, laufen Angriff und Angriff auf das Tor des Gegners. Spieler wie Davids, Zenden, Seedorf und Cocu gehören noch immer zu den besten Spielern Europas. Dazu kommen die jungen wilden rund um Wesley Sneijder, der eine sehr große Zukunft vor sich hat. Weiters stehen bekannte Spieler wie Van der Meyde und Van der Vaart zur Verfügung, die bereits große Spieler sind, aber noch eine größere Zukunft vor sich haben. :super::super::super::super:

Sturm:

Im Angriff, wird es verdammt schwer für Trainer Dick Advocaat, sich für die richtigen Spieler zu entscheiden. Die Auswahl ist riesengroß und alle gehören zu den großen Stars Europa, wenn nicht der ganzen Welt. Allein schon der Umstand, das Makaay meistens nur 2.Wahl ist, zeigt die Situation sehr deutlich. Sehr gespannt sein darf man auf Ruud van Nistelrooij. Wenn er seine Manchester und EM-Quali Form auch während der EM beweisen kann, wird der Titel des Torschützenkönigs wahrscheinlich nur über ihn führen. Weiters stehen auch noch Spieler wie Hasselbaink, Kluivert, aber auch Van Hooijdonk zur Verfügung, die den Weltangriff der Holländer komplettieren. Wenn alle in Form sind, kann sich jeder Abwehr auf der Welt festhalten. :super::super::super::super::super:

Insgesamt:

Wie man schon im Entscheidungsspiel gegen Schottland gesehen hat, kann diese holländische Mannschaft ihre Gegner in Grund und Boden spielen. Nach der verpassten WM-Teilnahme 2002, haben die Holländer noch etwas gut zumachen. Das Herzstück der Holländer ist der Angriff und wenn dieser während der EM in Portugal sein Potenzial komplett abrufen kann, wird diese Mannschaft mindestens im Halbfinale landen. Sie gehören auf jeden Fall zu den großen Favoriten auf den EM-Titel. :super::super::super::super:

Tschechien: _Tschechien_

58837.jpg

Tor:

Die Nummer Eins im Tor der Tschechen ist Petr Cech. Der erste 21jährige spielt in Frankreich bei Stade Rennes. Seine Körpergröße von 1.97m, kommt ihm als Tormann sehr entgegen. Dahinter streiten sich einige Spieler um den 2.Platz, darunter Jaromir Blazek, Radek Cerby und Martin Vaniak. Wer wirklich zur EM fahren wird, wird sich zeigen, nur Cech scheint gesetzt. Der Torhüterposten, ist aber wahrscheinlich die schlechtest besetzte Position der Tschechen.

Abwehr:

Gesetzt sind wohl Gygera, Ujfalusi und Bolf. Diese drei, haben auf jeden Fall während der EM-Qualifikation das Grundgerüste der Tschechen gebildet. Ujafalusi hatte angeblich vor dem Bundesligastart in Deutschland ein Angebot des AC Milan, hat sich aber weiterhin für den Hamburger SV entschieden. Für mich, ist er aber die Nummer Eins in der Abwehr.

Mittelfeld:

Das Mittelfeld der Tschechen, ist unangefochten die größte Waffe. Spieler wie Pavel Nedved, Tomas Rosicky und Vladimir Smicer, um nur einige zu nennen, tummeln sich im Kader. Alle drei, können Spiele im Alleingang entscheiden. Wenn Nedved und Rosicky zur EM ihre Bestform bringen können, wird sie keine Mannschaft Europas stoppen können.

Sturm:

Im Angriff ist Jan Koller von Dortmund mit seinen 2.02m wohl kaum zu übersehen. Trotz seiner Größe, ist er auch technisch stark. Nicht viel kleiner ist aber auch Lokvenc, der ebenfalls in der deutschen Bundesliga sein Geld verdient. Weiters findet man im Kader der Tschechen Milan Baros vom FC Liverpool und Jiri Stajner aus Hannover. Damit ist der Sturm der Tschechen mit verdammt starken Spielern besetzt, die jede Abwehr aushebeln können.

Insgesamt:

Vor der Qualifikation, waren die Tschechen bereits ein Geheimfavorit für die EM 2004. Dies, hat sich jetzt aber geändert, jetzt sind sie bereits einer der großen Favoriten. Wenn sie ihr ganzes Potenzial abrufen können, wird es garantiert eine wunderschöne Europameisterschaft für Tschechien.

WIRD ERGÄNZT!

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.