Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Bayern will Arne Friedrich

1 Beitrag in diesem Thema

Offiziell: FC Bayern streckt die Fühler nach Arne Friedrich aus

Arne Friedrich vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin hat am Dienstag das Interesse von Rekordmeister Bayern München an einem Wechsel des 24-Jährigen offiziell bestätigt.

"Ich habe gehört, dass eine Anfrage von Bayern München da ist. Das interessiert mich jetzt aber nicht. Es wird in der Winterpause Gespräche geben", meinte der Abwehrspieler. Erster Ansprechpartner für Friedrich bleibe weiterhin sein bisheriger Arbeitsgeber. "Mein Berater wird sich zunächst mit Manager Dieter Hoeneß zusammensetzen", erklärte der Nationalspieler.

Seit seinem fulminanten Aufstieg in der vergangenen Saison vom Bundesliga-Debütanten zum Nationalspieler werden dem Defensivspieler Kontakte zum deutschen Rekordmeister nachgesagt. Erstmals dachte Karl-Heinz Rummenigge im kicker-Interview über Friedrich nach. "Er kann mal interessant werden", sagte der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern AG Ende Juni diesen Jahres.

Dieter Hoeneß bemüht sich seit einem Jahr, den bis 2005 laufenden Kontrakt von Friedrich vorzeitig zu verlängern, doch bislang wollte sich der ehemalige Spieler von Arminia Bielefeld über seine Zukunft nicht äußern. "Bayern ist jetzt nicht mein absoluter Traumverein. In der Jugend war ich Fan von Borussia Dortmund, doch das Mitwirken der Münchner in der Champions League hat schon Reize", meint Friedrich.

Gut ins Bild passt, dass sich Friedrich vor einigen Monaten in Jörg Neubauer einen neuen Berater nahm, der gute Kontakte zu den Bayern unterhält. Neubauer hatte bereits großen Anteil am Wechsel von Nationalspieler Sebastian Deisler zu den Münchnern. Der Ex-Herthaner hat sich allerdings vor geraumer Zeit von Neubauer getrennt.

(kicker.de)

Die Verjüngerung bei den Bayern geht wohl weiter! Nach Rau, soll jetzt auch noch Friedrich kommen! Ist der Junge bereits gut genug für die Bayern? Eure Meinungen bitte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.