Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ronny1988

Runde 32 (SAISON 2007/2008)

2 Beiträge in diesem Thema

JAWOHL: Sieg in letzter Minute. Kuljic & Okotie WIR danken euch.

Über das Eigentor unseres Polen Bak braucht man glaub ich nichts sagen-->das war peinlich genug. :mad: das sollte er eher bei der EM gegen Österreich machen :p

von Innsbruck hätt ich mir zumindest mehr Gegenwehr erwartet, obwohl man sagen muss dass der ELFER nätürlich eine ABSOLUTE FEHLENTSCHEIDUNG war (jeder der das spiel sah, kann das nachvollziehen) --> jetzt wirds leider immer schwerer für innsbruck. ich würde ja Altach gern absteigen lassen aber des wirds ned spielen. da altach+kärnten siegten verliert innsbruck bald den boden auf den nichtabstiegsplatz. schade

und über EM-Stadion mit Zweitligisten würde wahrscheinlich ganz Europa lachen.

Nichts gegens Tivoli-Stadion in innsbruck aber warum das Stadion Graz Liebenau nicht in betracht gezogen wurde versteh ich bis heute nicht. man hätte mit Wien, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt, Graz, Linz, Mattersburg ruhig auch die EM allein austragen können (nichts gegen die schweizer :) )

LASK enttäuschte ebenfalls, was aber für Austria Wien im Kampf um platz3 kein nachteil war

2100001dg6.png

2110001dj5.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie zu erwarten wollte Salzburg das 0:7 Debakel wieder 'gutmachen', auch wenn sowas eigentlich nicht mehr möglich ist. weil sowas darf einem echt nicht passieren. 0:7 im Heimstadion ist schon die ärgste Peinigung.

Ok, trotzdem spielte Salzburg nicht sehr berauschend und Ried konnte die Chancen in Hälfte 1 nicht nutzen. Glücklich kam Salzburg noch vor der Pause zum Torerfolg. Relativ bald folge das zweite Tor der Bullen. Die Rieder geschockt, aber nicht gehemmt kämpften weiter und kamen zum Anschlusstreffer. Hier bewies Timo Ochs wieder mal dass er einfach zu schwach für die Liga ist. Für die Leistungen braucht man keinen Deutschen holen, das schafft jeder österreichische Nachwuchsgoalie. [Warum der VfB Stuttgart Interessse hat versteh i ned].

Ried kämpfe weiter, aber der Ausgleich gelang nicht mehr.

Salzburg zeigte zwar eine bessere Leistung als gegen Rapid aber wenn sie noch um den Titel mitkämpfen wollen müssen sie sich massiv steigern.

Ein Bericht von Ronald W.

2100001no0.png

2110001zf3.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.