Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VioletSoul

Voraussetzungen für magisches Dreieck sind da

2 Beiträge in diesem Thema

"Die Voraussetzungen für ein magisches Dreieck sind da"

Wien - Am 16. Juli geht die Meisterschaft wieder los. Haushoher Favorit auf den Titel ist natürlich Meister Austria.

Die Veilchen haben sich quantitativ und qualitativ am besten verstärkt, Kitzbichler, Dundee und vor allem Ivica Vastic an den Verteilerkreis gelotst. Dabei gab es gegen den Japan-Heimkehrer große Ressentiments der Fans und auch Trainer Löw hatte den 33-Jährigen nicht auf seiner Wunschliste.

Im Sport1-Interview verrät Vastic wie er die Fans besänftigen will und ob ein neues magisches Dreieck die Liga aufmischen wird.

Sport1: Wie läuft die Vorbereitung bei der Austria?

Vastic: Alles läuft sehr gut und wir werden gut vorbereitet in die neue Saison gehen.

Sport1: Du kennst Sturm, hast auch das Training in Japan genossen. Wie ist Training bei Jogi Löw?

Vastic: Sehr gut, ich bin sehr zufrieden. Die Arbeit ist sehr professionell und sehr ernst. Das mag ich gern.

Sport1: Bei der Mannschaft bist du als guter Fußballer sicher schnell gut aufgenommen worden. Wie ist das bei den Fans? Hat es schon Gespräche mit den Leuten gegeben, die gegen deinen Transfer zur Austria waren?

Vastic: Wir werden schauen, dass wir ein gemütliches Treffen organisieren und das Ganze vielleicht bei einem Essen wie erwachsene Leute :super: besprechen und eine Lösung finden.

Sport1: Gibt es - wie damals bei Sturm - schon wieder ein magisches Dreieck Janocko-Wagner-Vastic?

Vastic: Das muss man am Platz erarbeiten. Die Voraussetzungen dafür sind sicher da.

Sport1: Du hast bei der Bundesliga-Party eigentlich sehr freundschaftlich mit deinem Ex-Präsidenten Kartnig gesprochen. Ist das Verhältnis zwischen euch beiden wieder okay?

Vastic: Wir haben immer ein gutes Verhältnis gehabt, da hat es eigentlich keine Unterbrechung gegeben.

Sport1: Die Austria ist so klarer Favorit. Spürst du jetzt mehr Druck als damals bei Sturm?

Vastic: Mit Sturm haben wir auch immer großen Druck gehabt, damit spiele ich jetzt schon die letzten Jahre und kann damit ganz gut umgehen.

Sport1: Ein Ziel ist das Erreichen der Champions League. Nun ist die Austria aber international lange nicht dabei gewesen. Merkt man, dass die Mannschaft die Hürde unbedingt nehmen will?

Vastic: Ja. Wie alle im Training arbeiten sieht man schon, dass alle in die Champions League wollen und ich hoffe, dass wir das auch schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.