Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
weisshaar

[Bilder] FC Teutonia Ottensen – Tura Harksheide

Recommended Posts

Regenguß an der Kreuzkirche Hamburg:

 

FC Teutonia Ottensen – Tura Harksheide 2:3 (1:1)

am 20.11.2016, Sportplatz Kreuzkirche, Deutschland, Landesliga Hammonia, 100 Zuschauer

 

http://www.stadionfotos.at/deutschland_hamburg_sportplatz_kreuzkirche/deutschland_hamburg_sportplatz_kreuzkirche.html

 

2016_11_20_Teutonia_Harksheide_27.jpg


2016_11_20_Teutonia_Harksheide_18.jpg


2016_11_20_Teutonia_Harksheide_14.jpg

 

2016_11_20_Teutonia_Harksheide_20.jpg


2016_11_20_Panorama_Kreuzkirche_04.jpg

2016_11_20_Panorama_Kreuzkirche_03.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie erfahren habe, habens dort übrigens ähnlich tolle Anrainer wie jene des SV Essling, nur gehts da nicht um Bälle im Garten sondern um Lärmbelästung durch den Sportplatz ..

 

http://www.ndr.de/sport/fussball/Fussballer-ziehen-mit-Laerm-Demo-durch-Hamburg,teutonia136.html

 

Der Hamburger Fußball-Landesligist FC Teutonia 05 hat am Freitagabend mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen Einschränkungen wegen zu großen Lärms protestiert: Auf einer Demonstration zogen nach Angaben des Vereins 1.000 Menschen durch Ottensen, wie NDR 90,3 berichtete. Mehrmals wurde angehalten, um auf der Straße Fußball zu spielen.

Anwohner hatten sich über Lärm beschwert

 

Realer Irrsinn: Kunstrasen-Posse in Hamburg-Ottensen

31.08.2016 22:50 Uhr
extra 3

Nach jahrelangem Spielbetrieb auf einem Grandplatz hat sich der Hamburger Verein FC Teutonia 05 einen Kunstrasen gegönnt. Das gilt als Neubau - strengerer Lärmschutz inklusive. Video (02:30 min)

Hintergrund: Anwohner hatten sich über Lärm beschwert. Seitdem muss der Verein den Spiel- und Trainingsbetrieb einschränken. Der Verein wolle mit der Demonstration andere Nutzungs- und Spielzeiten erreichen, sagte der Vereinsvorsitzende Diddo Ramm. Der Protest stand unter dem Motto "Fußball braucht keinen Lärmschutz".

Sonntags nur drei Stunden Fußball erlaubt

Von der Demo erhofft sich der Club eine schnelle Änderung des Lärmschutzgesetzes. Derzeit können die Mannschaften unter der Woche nur bis 21 Uhr trainieren. Auch die Spielzeiten am Wochenende wurden gekürzt. Sonnabends darf die Anlage fünf, sonntags nur drei Stunden genutzt werden. Zudem muss die Mittagsruhe eingehalten werden. Somit kann sonntags laut Verein nur ein Herren-Spiel stattfinden. Die anderen Teams müssen demnach auf umliegende Plätze ausweichen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...