Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Sign in to follow this  
Gigi

"Friedrich? Lieber erst 2005"

Recommended Posts

"Friedrich? Lieber erst 2005"

Alle Wünsche werden an Weihnachten nicht einmal beim FC Bayern erfüllt. Alle Wünsche sind auch nicht ernst gemeint. Aber man kann es ja einmal probieren.

Und so äußerte Trainer Ottmar Hitzfeld vor Wochen das Ansinnen, dass womöglich noch ein Abwehrspieler nach München dirigiert werden solle in der winterlichen Wechselzeit. Die Vorstände Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß sagen dazu nein; so: "Wir werden im Januar keinen Abwehrspieler verpflichten." Eine Nachbesserung scheint derzeit ohnehin nicht nötig, die vom Coach erhoffte (Neben-)Wirkung brachten seine Worte ohnehin: Die zuvor wackelige Defensive hat sich wieder stabilisiert.

Zunächst bildeten nach Thomas Linkes Roter Karte in Schalke Robert Kovac und Samuel Osei Kuffour ein die Innendeckung verdichtendes Duo. Nun, nach vier Spielen Sperre, verteidigte auch Linke souverän auf dem Boden und in der Luft. Damit lieferte die Bayern-Nummer 25, seit 1. Juli 1998 im Klub, eine gute Empfehlung in eigener Sache ab: Linkes Arbeitsvertrag endet zum 30. Juni 2004. Und er soll um ein weiteres Jahr ergänzt werden. "Das ist durchaus vorstellbar, das ist unsere Neigung", sagt AG-Chef Rummenigge, der davon ausgeht, dass der Verteidiger genauso denkt.

Durchaus, wie der 42-malige Nationalspieler und Vizeweltmeister schon erklärt hat. Für Linke, der am zweiten Weihnachtsfeiertag seinen 34. Geburtstag feiert, wäre es ein zusätzliches Präsent. Die kürzliche Anfrage eines anderen Bundesligisten (1. FC Köln) begeistert ihn jedenfalls nicht.

Zu der Personalplanung mit Linke passt auch Rummenigges Aussage zu Arne Friedrich (24). Der bislang 14-malige deutsche Nationalspieler, derzeit noch für Hertha BSC Berlin unterwegs, "interessiert uns", sagt Rummenigge, aber "am liebsten wäre uns, wenn er erst 2005 zu uns käme". Deshalb: "Dann wäre er ablösefrei" - und der unmittelbare Nachfolger Linkes. Denn Friedrich, in Berlin und in der Nationalelf eher rechts außen positioniert, wäre beim FC Bayern "mehr fürs Zentrum" vorgesehen.

(kicker.de)

Ein Fall für die Bayern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...